Du magst es morgens lieber herzhaft? Dann wirst du das Frühstücksbrot mit Spiegelei und Avocadocreme lieben. Eine schnelle Schnitte, die nicht nur morgens für gute Laune sorgt.

Wissenswertes

Portionsgrösse:

Für 2 Personen

Schwierigkeit:

Leicht

}

Zubereitungszeit:

Unter 30 Minuten

Ernährung:

Herzhaft

Kalorien / Portion:

143 Kalorien

Gericht für:

Über das Rezept

Eine Scheibe Brot dazu ein Spiegelei, aber diesmal oben drauf. Mit der Avocadocreme dazwischen ist es besonders lecker. Es ist daher ein einfaches und gesundes Frühstück.

Auch wenn du was Schnelles und Gutes brauchst. Mit solch einem Frühstück kann der Tag beginnen. Es ist auch ideal für ein tolles Abendessen.

Frühstücksbrot mit Spiegelei und Avocadocreme

Die Avocadocreme auf Brot gehört mit zu einer meiner Lieblings-Schnellgerichten.
Das Spiegelei obendrauf ist ein Gedicht. Es ist so lecker, ich würde es als eine kleine Freude im Leben nennen.

Das Frühstücksbrot mit Spiegelei und Avocadocreme wird auf Vollkornbrot gemacht. Dazu werden die Schnitten mit der Avocadocreme gestrichen. Das Spiegelei in der Pfanne fertig braten. So dass das Gelbe noch glänzig ist und das Weiße fest. Mit etwas Schnittlauch bestreuen und fertig ist dein Frühstück.

Wie man am besten Frühstücksbrot mit Spiegelei und Avocadocreme macht

1. Wähle eine gute Avocado

Sie soll reif sein, aber nicht überreif. Mach dabei den Drucktest. Suche im Laden nach einer Avocado, die sich leicht an der Schale drücken lässt. Auch am Geruch kann man erkennen, ob die Avocado reif ist. Eine Unreife riecht nämlich nicht.

Verwende jedoch keine Avocados, die im Inneren zu weich oder fadenziehend sind.
Hat sie jedoch eine gequetschte oder braune Stelle? Nicht gleich wegschmeißen…
Diese Stellen kann man ausschneiden und den Rest weiterhin verwerten.

2. Kaufe ein gutes Brot dafür

 

2 Scheiben Vollkornbrot

Ich mag am liebsten Vollkornbrot… So eine richtig schöne dick geschnittene Scheibe.

Ich denke ein ganzes Vollkornbrot mit Roggenanteil macht das beste Frühstücksbrot.

Ganze Brote mag ich ebenfalls sehr gern. Weil ich meine Schnitte gern selber abschneide.

Außerdem trocknet ein ganzes Brot nicht so schnell aus. Wenn du magst, kannst du auch deine Scheibe Brot vorher toasten.

3. Mach deine Avocadocreme separat

Schneide zuerst die Avocado in zwei Hälften. Entferne dabei den riesigen Avocado-Samen. Schöpfe das Fruchtfleisch in eine Schüssel. Zerdrücke es danach mit einer Gabel.

Die Avocadocreme besteht aus nur ein paar Zutaten. Einer Avocado. Klar doch… Dazu kommt noch Frischkäse, Knoblauch, Zitrone, Salz und Pfeffer.

4. Vergiss nicht das Salz

Übrigens eine kleine Prise Salz pro Avocadohälfte einrühren. Das bringt Bonuspunkte! Beende dein Frühstücksbrot mit einer kleinen Prise flockigen Meersalz.

Frühstück: Du wirst es lieben!

Frühstücksbrot Variationen

Dieses Rezept ist schnell Zubereitet. Denn Brot und Eier hat fast jeder zu Hause. Bei der Avocado sieht es allerdings anders aus. Diese muss erstmal besorgt werden.

  • Keine Eier: Du magst keine Eier? Dann lass sie einfach weg! Statt dem Spiegelei kannst du auch eine Scheibe Käse drauf legen.
  • Lachs: Seelachs oder Räucherlachs ist genauso gut. Ein kleiner Eiweißzusatz hinzugefügt.
  • Pochierte Eier: Ei mal anders als sonst… Tausche dein Spiegelei gegen ein pochiertes Ei. Es ist zwar etwas aufwändiger, aber dafür sehr lecker.
  • Rührei: Eine andere tolle Variante ist auch das Rührei. Denn wenn deine Pfanne schon bereit steht… Brauchst du nur noch darin dein Ei zubereiten. Dazu eine Prise Salz und Pfeffer. Zusätzlich mit Schnittlauch garnieren und fertig ist dein Frühstück.
  • Hartgekochte Eier: Nimm ein Hartgekochtes Ei und dazu einen Eierschneider. Schneide damit gleichmäßig dünne Scheiben. Belege sie abwechselnd mit Tomatenscheiben. Wer mag kann auch Zwiebelringe dazwischen legen.
  • Guacamole: Du magst es schärfer? Tausche die Avocadocreme gegen Guacamole ein mexikanischen Avocado-Dip ein.
  • In Scheiben geschnitten: Du magst keine zerdrückte Avocado? Schneide sie in Scheiben und lege sie aufs Brot.
  • Toastbrot: Das Vollkornbrot ist dir zu gehaltvoll, nimm stattdessen ein Vollkorn Toast.

Das gesunde Frühstück ist einfach und schnell zubereitet. Ob Rührei, Spiegelei, Hartgekochtes Ei oder pochiertes Ei. Je nachdem wie die Eier zubereitet werden, es kommt auf die Laune deines Geschmacks an. Du wirst es lieben!

Avocadocreme wird auf eine Scheibe Brot aufgetragen. Das Spiegelei wird in der Pfanne zubereitet. Zusätzlich kommt es noch heiß auf das Brot. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch überstreuen und fertig ist dein Frühstück.

Zutatenliste für das Rezept Frühstücksbrot mit Spiegelei

Zutatenliste für Frühstücksbrot mit Spiegelei und Avocadocreme

  • 2 Eier
  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • Avocadocreme
  • 1 kleines Bund Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • 6 Scheiben gebackene Hähnchenbrust (oder die Wurst die du magst)
  • Fett für die Pfanne

Küchenhelfer

– Schneidebrett und Messer
– Pfanne
– Pfannenwender

So wird’s gemacht

Schritt für Schritt Anleitung mit Fotos

Die Vorbereitung:
Bevor du loslegst… Lege alles bereit. Damit du nicht noch währenddessen alles zusammen suchen musst.
Nimm eine beschichtete Pfanne und lege sie auf die Herdplatte. Erhitze die Pfanne und gebe etwas Öl hinein. Wir dagegen haben eine Keramik Pfanne. Damit bekommen wir auch super Spiegeleier hin.

1. Schritt

Nun werden 2 Eier aufgeschlagen. Diese vorsichtig in die heiße Pfanne gleiten lassen. Falls noch nicht geschehen, den Herd auf mittlere Hitze zurückschalten.

Die Spiegeleier so lange braten bis das Weiße fest und geronnen ist. Das Eigelb sollte allerdings noch glänzend sein. Jetzt noch salzen und pfeffern. Ein Deckel auf die Pfanne, um alles warm zu halten.

1. Schritt: 2 Eier aufgeschlagen zum Spiegelei braten.

2. Schritt

In der Zwischenzeit bestreiche die Vollkornbrotscheiben mit der Avocadocreme.

2. Schritt: Avocadocreme auf Vollkornschnitte.

3. Schritt

Es gibt unterschiedliche Hähnchenbrustscheiben. Unsere waren recht klein und sehr dünn geschnitten. Deshalb haben wir auf je eine Schnitte, drei Scheiben der Hähnchenbrustscheiben auf die Avocadocreme gelegt.

Sind deine Hähnchenbrustscheiben größer, dann belege sie nach deinem belieben.

3. Schritt: Mit Hähnchenbrustscheiben belegen

4. Schritt

Das fertige Spiegelei auf die Brote legen. Den Schnittlauch klein schneiden und über das Ei streuen.

4. Schritt: Mit Spiegelei die Brote belegen und mit Schnittlauch verzieren

Kleiner Tipp am Rande…

Unser Schnittlauch ist aus dem Garten. Er ist noch recht jung und zart. Es lohnt sich immer einen Topf mit Schnittlauch auf den Balkon zu stellen. Der Schnittlauch ist anspruchslos und pflegeleicht. So kannst du nach Bedarf immer ein paar Stängelchen schneiden.

Guten Appetit – Bon Appetit! ❤

EXTRA TIPP

Für diese Art von Frühstück eignen sich auch folgende Brote: Toast Brot, Krustenbrot, Dinkelbrot und weitere Schwarzbrote.
Zu diesem Rezept passt auch wunderbar ein Knuspermüsli. Wir haben zu diesem Frühstück auch Granola mit Vanille und Kardamom gegessen.

Nährwerte:

Die Richtwerte für die tägliche Energiezufuhr für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut TK:

  • Männer: 25 bis unter 51 Jahre 2.400 kcal 
  • Frauen: 25 bis unter 51 Jahre 1.900 kcal
Frühstücksbrot mit Spiegelei - Nährwerte

Nährwerte

Nährwertberechnung auf 100 Gramm bzw. Milliliter

  • Energie: 143 Kalorien
  • Fett: 7 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Eiweiß: 9 g
  • Ballaststoffe: 4 g
  • Zucker: 1 g

Die oben angezeigten Informationen sind Schätzungen. Diese sind von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt wurden. Es sollte daher nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden. Eine Kalorie entspricht circa 4,1868 Joule (1 kcal = 4,1868 kJ).

Und... Wie hat es dir geschmeckt?

Frühstücksbrot mit Spiegelei und Avocadocreme: Wie hat es dir geschmeckt?

Erzähle es mir! Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept auch nachmachst… Oder hast du dabei was am Rezept verändert? Je nachdem wie es war, schreibe mir einen kleinen Kommentar. Ich freue mich!

Am einfachsten ist es… Du bewertest das Rezept unten mit ein paar Sternchen. ⭐⭐⭐⭐⭐ Danke!

❤ Vielen Dank für deinen Besuch! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

Frühstücksbrot mit Spiegelei - Einfach und 100 % Genuss ❤

Du magst es morgens lieber herzhaft? Dann wirst du das Frühstücksbrot mit Spiegelei und Avocadocreme lieben ❤ Eine schnelle Schnitte für gute Laune

Typ: Frühstück

Keywords: einfach, lecker, leicht, Frühstück, selbstgemacht

Rezeptausbeute: Für 2 Personen

Kalorien: 143 Kalorien

Vorbereitungszeit: PT

Kochzeit: PT

Gesamtzeit: PTunter 30 Minuten

Rezept-Zutaten:

  • 2 Eier | 2 Scheiben Vollkornbrot | Avocadocreme | 1 kleines Bund Schnittlauch | Salz und Pfeffer zum Würzen | 6 Scheiben gebackene Hähnchenbrust (oder die Wurst die du magst) | Fett für die Pfanne

Rezeptanweisungen: So wird's gemacht: | Die Vorbereitung: Nimm eine beschichtete Pfanne und lege sie auf die Herdplatte. Erhitze die Pfanne und gebe etwas Öl hinein. Wir dagegen haben eine Keramik Pfanne. Damit bekommen wir auch super Spiegeleier hin. | 1. SCHRITT: Nun werden 2 Eier aufgeschlagen. Diese vorsichtig in die heiße Pfanne gleiten lassen. Falls noch nicht geschehen, den Herd auf mittlere Hitze zurückschalten. Die Spiegeleier so lange braten bis das Weiße fest und geronnen ist. Das Eigelb sollte allerdings noch glänzend sein. Jetzt noch salzen und pfeffern. Ein Deckel auf die Pfanne, um alles warm zu halten. | 2. SCHRITT: In der Zwischenzeit bestreiche die Vollkornbrotscheiben mit der Avocadocreme. Es gibt unterschiedliche Hähnchenbrustscheiben. Unsere waren recht klein und sehr dünn geschnitten. Deshalb haben wir auf je eine Schnitte, drei Scheiben der Hähnchenbrustscheiben auf die Avocadocreme gelegt. | 3. SCHRITT: Das fertige Spiegelei auf die Brote legen. Den Schnittlauch klein schneiden und über das Ei streuen.

Bewertung des Redakteurs:
5