Baiser, Meringue, Schaumgebäck, – der französische Klassiker hat viele Namen! Der getrocknete Eischnee mit Zucker schmelzt im Mund und verwöhnt deine süßen Sinne! Dieses einfache Baiser Rezept mit Puderzucker ist schnell zubereitet. Perfekt für Kuchen, Naschen oder Deko!

  • GESCHMACK: Der Geschmack ist eher sehr süß, ohne Zucker wäre es neutral. Aber dafür schmilzt das luftig-leichte Gebäck im Mund. Einfach KÖSTLICH!
  • TEXTUR: Es ist luftig, leicht und knackt beim Hineinbeißen! Knusprig getrockneter Eischnee mit Puderzucker schmelzt im Mund! Beim auseinander brechen krümelt es sehr. Als Brösel passt es super zum süßen Dessert!
  • SCHWIERIGKEIT: Leicht! Die Zutaten lassen sich wunderbar überblicken. Technische Hilfsmittel sind sehr hilfreich.
  • AUSSEHEN: Je nachdem wie du deine Kunstwerke gestaltest. Nachdem Durchbacken halten sie garantiert ihre Form. 😉
  • VORTEILE: Für das Baiser Grundrezept werden nur 3 Zutaten verwendet. Die Baiser Einhornwölkchen halten sich mindestens 4 Wochen. Also eine gute Zeit um sie vorzubereiten.
  • NACHTEILE: Brauchen lange im Herd zum Trocknen! Dafür braucht man nur das Eiweiß. Für das Eigelb hat man in dem Moment keine Verwendung. Aber nicht gleich entsorgen. Daraus kann man Rührei machen für 1 Person!
  • WÜRDE ICH DAS NOCHMAL MACHEN? Ja! Da wir alle süße Schnuten sind! 🙂

Rezeptinfos

Portionsgrösse:

Für 52 Stück

Schwierigkeit:

Leicht

}

Zubereitungszeit:

2 Stunden 30 Minuten

Ernährung:

Vegetarisch

Kalorien / Portion:

19 Kalorien

Gericht für:

Dessert

Über dieses Baiser Rezept

Baiser, Meringue oder Schaumgebäck: Der französische Klassiker hat viele Namen! Das luftig-leichte Schaumgebäck besteht aus den Grundzutaten geschlagenem Eiweiß und Zucker. Es wird im Ofen langsam und sanft getrocknet und hält seine gewünschte Form.

Baiser Rezept mit Puderzucker

Baiser Rezept mit Puderzucker: Die knusprigen Baiser-Plätzchen zergehen wie ein Kuss im Mund. Kein Wunder „der Kuss“ heißt auf Französisch „Le baiser“.

Hierzulande sagen wir zu diesem Schaumgebäck “Baiser”. In den anderen Ländern, wie auch in Frankreich oder Großbritannien wird es „Meringue“ genannt.

Wer und wo “Baiser” “Meringue” am Ende erfunden hat, ist umstritten. Auf jeden Fall war der gezuckerte Eischnee in Spanien und Frankreich im 16. Jahrhundert bekannt. [ 1 ]

3 gute Gründe für das Baiser Rezept mit Puderzucker:

  1. Kann jeder diese Baiser Plätzchen selber backen? Natürlich! Dafür sind nur drei Zutaten notwendig. Einfach Eiweiß schlagen und Zucker hinzugeben, mehr ist es nicht. Das Ausbacken macht der Ofen alleine.
  2. Kontrolle der Zutaten: Wie oben genannt kannst du entscheiden welche Zutaten verwendet werden. Da es nur ein paar sind, hast du die volle Kontrolle!
  3. Dieses Baiser Rezept mit Puderzucker und Zucker ist unwahrscheinlich süß und zergeht im Mund. Dafür ist es lange Haltbar und kann gut im Voraus für einen Anlass zubereitet werden.

Los gehts… 😉

Zutatenliste für das Baiser Rezept mit Puderzucker

Zutatenliste für: Baiser Rezept mit Puderzucker

  • 4 Eiweiß, (bei Zimmertemperatur)
  • 125 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • Unterschiedliche Lebensmittelfarben, nach Belieben (Gel/ Paste oder Pulver – Ist aber nicht unbedingt notwendig.)

Küchenhelfer für die Zubereitung

Die wichtigsten Küchenhelfer im Überblick:

  • Küchenmaschine oder Handmixer mit Schneebesen: Nur mit einer Küchenmaschine* oder Handmixer mit Schneebesen* mit einem Schneebesenaufsatz kann das Eiweiß zu Eischnee verwandelt werden.
  • Küchensieb: Der Puderzucker wird im Küchensieb* fein und klumpenfrei durchgesiebt. Dadurch wird er locker und flockig und kann wunderbar in den Eischnee untergehoben werden.
  • Müslischalen: In verschiedene Müslischalen* wird der Eischnee verteilt und mit Lebensmittelfarbe eingefärbt.
  • Spritzbeutel: Sei kreativ! Denn mit einem Spritzbeutel* kannst du die schönsten Kunstwerke selbst gestalten. Ernte am Ende eine Menge “Ahhs” und “Ohhs”! 🙂

AngebotBestseller Nr. 1
KitchenAid CLASSIC 4,3 L-Küchenmaschinen mit kippbarem Motorkopf, 4.3 L, schwarz
1.592 Bewertungen
KitchenAid CLASSIC 4,3 L-Küchenmaschinen mit kippbarem Motorkopf, 4.3 L, schwarz
  • Elegant, einfache Reinigung und unkomplizierte Bedienung
  • Robust, stabil und langlebig
  • Exzellente Leistung – Direktantrieb
  • Edelstahlschüssel mit 4,3 L Inhalt

AngebotBestseller Nr. 1
Kaiser La Forme Plus Spritzbeutel Set 7-teilig, wiederverwendbarer Spritzbeutel groß mit Tüllen, Adapter, 5 Spritztüllen, kochfest, Schneidehilfslinie
  • Inhalt: 1x Spritzbeutel (40 cm), 1x Adapter, 5x Spritztüllen (geschlossene Sterntülle 16mm, geöffnete Sterntülle 13mm, Kronentülle 15mm, Sternbandtülle 16mm, Lochtülle 11mm) - Artikelnummer: 2300666150
  • Material: kochfester Spritzbeutel aus Baumwolle mit beschichteter Innenseite. Tüllen aus Edelstahl rostfrei 18/10. Adapter aus Kunststoff - alle Teile sind spülmaschinengeeignet
  • Der reißfeste Spritzbeutel mit Schneidehilfslinie, für perfekten Sitz des Tüllenadapters, überzeugt mit seinem großen Füllvolumen und die einfache und saubere Tüllenfixierung durch den Adapter
  • 5 verschiedene Tüllen für einfaches, gleichmäßiges Garnieren, Verzieren und Dekorieren von Spritzgebäck, Torten, Cupcakes und anderen Speisen - sie erzeugen Rosen, Sterne, Blüten und Blätter
  • Durch die extra glatte Innenbeschichtung kann der Spritzbeutel nach der einfachen Reinigung wiederverwendbar und ist dadurch umweltfreundlicher als Einweg-Spritztüten

So wird’s gemacht

Baiser Rezept mit Puderzucker: Fotos und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Schritt – Eiweiß steif schlagen

Heute wollen wir ein Baiser Rezept einfach schnell zubereiten, ohne großen Aufwand. Dafür benötigen wir nur ein paar Zutaten: Eiweiß, Zucker, Puderzucker und eine kleine Prise Salz.

Bevor wir das Eiweiß steif schlagen, müssen die Eier vom Eiweiß und Eigelb getrennt werden.

Trenne die Eier (Eiweiß und Eigelb), solange sie noch kalt sind. Dies macht sich am einfachsten.
Dann abdecken und circa halbe bis eine Stunde ruhen lassen, bis es eine Raumtemperatur erreicht hat.

Gibt das Eiweiß in eine Metallschüssel und dazu eine kleine Prise Salz.

Tipp:

Bei Raumtemperatur das Eiweiß steif schlagen, um sein höchstes Volumen zu erreichen.

Als Hilfsmittel wäre eine Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz sehr gut. Mit einer hohen Geschwindigkeit Eiweiß steif schlagen, und dabei ein hohes Volumen zu bekommen.

Während dessen die Küchenmaschine das Eiweiß steif schlägt, bereitest du das Backblech vor.

Zur Vorbereitung: Nimm ein Backblech und lege ein Backpapierzuschnitt darauf, sodass die gesamte Fläche bedeckt ist.

Das Baiser ist zu Beginn feucht und klebrig. Nach dem Trocknen lässt es sich problemlos davon lösen.

Solange Eiweiß steif schlagen bis der Eischnee ein hohes Volumen erreicht hat. Am Schneebesenaufsatz sollte nun Eischnee steif sein und kleben bleiben.

Je nach Eiweiß-Menge 5 bis 10 Minuten auf hoher Stufe schlagen!

Nun hat der Eischnee sein Volumen erreicht. Lass die Maschine weiter laufen und füge langsam den Zucker hinzu.

Wichtig, nicht den gesamten Zucker auf einmal in die Schüssel schütten! Sondern schön langsam hineinrieseln lassen. Du kannst auch mit einem Esslöffel den Zucker so nach und nach einfüllen.

Tipp zur Süße:

Versuche keinesfalls weniger Zucker zu verwenden, um die Süße zu reduzieren. Der Zucker spielt eine große Rolle in der Textur.

Er hilft beim Schlagen aber auch beim Backen, und sorgt für die Stabilisierung des Eiweißes.

Wenn du die vorgeschlagene Menge nicht verwendest, kann das Baiser zu weich werden.

Nach etwa 5 bis 10 Minuten bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen, bis der Eischnee mit Zucker glänzend und vollständig glatt ist. Steife Spitzen sind am Schneebesenaufsatz gut zu erkennen.

Der Zucker hat sich vollständig aufgelöst, aber ist nicht trocken.

Baiser Rezept mit Puderzucker: Der Puderzucker wird durch ein Sieb fein gesiebt.

Warum muss man Puderzucker sieben?
Der Puderzucker nimmt aus der Luft Feuchtigkeit auf, dadurch entstehen Klümpchen. Durch das Sieben werden die Klümpchen entfernt.

Zum Durchsieben kann jedes feine Küchensieb verwendet werden. Dadurch wird der Puderzucker fein und flauschig.

Halte die Küchenmaschine an und füge den Puderzucker hinzu. Vorsichtig wird er per Hand mit einem Löffel in den Eischnee untergehoben. Mache es so lange, bis alles gut vermischt und glatt ist.

Die kleine Naschkatze lässt nicht lange auf sich warten. 🙂

Das Baiser könnte man jetzt als Creme für den Kuchen nehmen. Zum Beispiel Stachelbeer-Baiser-Torte.

Alternative zur Kitchen Aid Küchenmaschine

Bestseller Nr. 1
Knetmaschine XXL 8 Liter, einstellbare Geschwindigkeit, 1400 W (Rot)
  • 👩‍🍳 ALLTAGSHELFER - Das Küchengerät ist der perfekte Alltagshelfer für jeden Koch- und Backliebhaber. Ausgestattet ist die Knetmaschine mit klassischen Rühr- und Knetmodulen. Mit der Knetmaschine von Heinrich´s sparen Sie nicht nur Zeit sondern sind auch perfekt ausgestattet für jedes Koch- und Backprojekt.
  • 🧁 PERFEKTE VERMENGUNG - Die Knetmaschine besitzt einen starken 1400 Watt-Motor mit planetarischem Rührsystem. Die Rührelemente drehen sich um die eigene Achse und reichen selbst an den Rand der Schüssel. Somit ist eine komplette Vermengung des Teigs garantiert.
  • 🍰 UNIVERSELLER EINSATZ - Je nach Bedarf können die verschiedenen Aufsätze über ein Schnellspannsystem gewechselt werden. Der Schneebesen eignet sich für luftige Massen, der Knethaken ist perfekt für alle Arten von Teig und der Rührhaken sorgt für gleichmäßiges Verrühren der Zutaten.
  • ⭐️ HIGHLIGHTS - 8L XXL Edelstahl Schüssel, 6 Geschwindigkeitsstufen + Pulse Funktion, leuchtender LED Ring bei Betriebsbereitschaft und im Betrieb, Metall Konnektor für die Aufsätze, die Sicherheitsverriegelung rastet erst ein, wenn die Maschine korrekt geöffnet oder geschlossen ist, robustes Metallgetriebe, inklusive drei verschiedenen Aufsätzen und Spritzschutzdeckel.
  • 💯 SICHERHEIT - Ausgestattet mit einem Überlastungs- und Überhitzungsschutz, welcher Sie vor Fehlbedienung oder Überspannungen schützt.

2. Schritt – Baiser farbig machen

Im nächsten Schritt soll das Baiser Farbe bekommen. Dafür werden die Lebensmittelfarben benötigt.

Verteile gleichmäßig die Baiser-Masse in die Müslischalen. In unseren Fall wollen wir drei verschiedene Farben haben. Also nehmen wir drei Schalen dafür.

Ein wenig nach Gefühl von der Rainbow Dust Lebensmittelfarbe* (in Gelform) auf die Baiser-Masse geben. Also wirklich nicht viel nehmen, die Farbe ist sehr ergiebig.

Mit einem Esslöffel die Lebensmittelfarbe verrühren, bis die Baiser-Masse gleichmäßig eingefärbt ist.

Mit den anderen Farben machst du es auch.

Ich: Welche Farbe schmeckt dir am besten?
Tilda: Ich muss nochmal probieren! – Ich glaube die da, blau ist meine Lieblingsfarbe! 🙂

Bestseller Nr. 1
Rainbow Dust ProGel Professionelle Lebensmittelfarbe Gelfarbe - Lieblingsfarben 10 Farben
  • Profi Lebensmittelfarben in Gelform 10 x 25 g, Lieblingsfarben Grundfarben
  • Yellow, Orange, Red, Pink, Brown, Wine Red, Baby Blue, Black, Sky Blue, Leaf Green
  • Gelb, Orange, Rot, Pink, Braun, Wein Rot , Baby Blau, Schwarz, Himmelblau, Blattgrün
  • Einfache Dosierung des Farbgels aus der Tupe
  • Für Torten, Glasuren, Zuckerpaste, Fondant, Cremes uvm.

3. Schritt – Baiser spritzen und trocknen

Für die perfekt geformten und gleichmäßigen Baiser-Törtchen wird ein Spritzbeutel mit runder oder sternförmiger Spitze verwendet.

Kein Spritzbeutel vorhanden? Als alternative kann man die Baisertörtchen auch mit einem Gefrierbeutel spritzen. Baiser-Masse in einen Gefrierbeutel füllen, Spitze abschneiden und Baiser-Häufchen spritzen.

Verwende einen Spritzbeutel mit einer großen runden Spritztülle, oder eine in Sternendform.

Mit einem Esslöffel die gefärbte Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen.

Halte den Spritzbeutel senkrecht zur Oberfläche vom Backpapier. Drücke die Baisercreme zu einem kleinen Kreis, fülle ihn aus und mache darüber noch einen.

Dann ziehe ihn nach oben, sodass eine Spitze entsteht. So entstehen viele kleine farbige Baiser-Törtchen.

Den Backofen auf circa 100 bis 130 Grad vorheizen. Nun kommen die Baiser-Törtchen in den Ofen. Für 2 Stunden bei 100 Grad im Ofen trocknen.

Backen ist eine Fehlbezeichnung. Beim Baiser sagt man nicht backen, sondern sie werden getrocknet. Sie bleiben nach dem Ausschalten im Ofen. Trocknen weiter, ohne zu bräunen.

AngebotBestseller Nr. 1
Kaiser La Forme Plus Spritzbeutel Set 7-teilig, wiederverwendbarer Spritzbeutel groß mit Tüllen, Adapter, 5 Spritztüllen, kochfest, Schneidehilfslinie
  • Inhalt: 1x Spritzbeutel (40 cm), 1x Adapter, 5x Spritztüllen (geschlossene Sterntülle 16mm, geöffnete Sterntülle 13mm, Kronentülle 15mm, Sternbandtülle 16mm, Lochtülle 11mm) - Artikelnummer: 2300666150
  • Material: kochfester Spritzbeutel aus Baumwolle mit beschichteter Innenseite. Tüllen aus Edelstahl rostfrei 18/10. Adapter aus Kunststoff - alle Teile sind spülmaschinengeeignet
  • Der reißfeste Spritzbeutel mit Schneidehilfslinie, für perfekten Sitz des Tüllenadapters, überzeugt mit seinem großen Füllvolumen und die einfache und saubere Tüllenfixierung durch den Adapter
  • 5 verschiedene Tüllen für einfaches, gleichmäßiges Garnieren, Verzieren und Dekorieren von Spritzgebäck, Torten, Cupcakes und anderen Speisen - sie erzeugen Rosen, Sterne, Blüten und Blätter
  • Durch die extra glatte Innenbeschichtung kann der Spritzbeutel nach der einfachen Reinigung wiederverwendbar und ist dadurch umweltfreundlicher als Einweg-Spritztüten

Voilà! 🙂

Baiser Rezept mit Puderzucker: So bunt und lecker sehen die luftigen Baiser-Häufchen aus.

Zum Naschen für zwischendurch, oder zerbröselt auf einem Dessert. Es passt zu allen Süßspeisen.

Das Rezept ist einfach und mit wenig aufwand zubereitet! Das luftige Eiweißgebäck ist lecker und schmilzt im Mund! 😋

Wie magst du dein Baiser am liebsten? Schreibe es mir unten im Kommentar.

Guten Appetit – Bon Appetit! ❤

AngebotBestseller Nr. 1
KitchenAid CLASSIC 4,3 L-Küchenmaschinen mit kippbarem Motorkopf, 4.3 L, schwarz
1.592 Bewertungen
KitchenAid CLASSIC 4,3 L-Küchenmaschinen mit kippbarem Motorkopf, 4.3 L, schwarz
  • Elegant, einfache Reinigung und unkomplizierte Bedienung
  • Robust, stabil und langlebig
  • Exzellente Leistung – Direktantrieb
  • Edelstahlschüssel mit 4,3 L Inhalt

Schaumgebäck aus Eischnee und Zucker: Hilfreiche Tipps und Tricks

Es ist alles ziemlich einfach, aber hier sind noch einige wertvolle Tipps:

Vorbereitung: Bevor du damit beginnst, stelle dir sicher, dass deine Rührschüssel und der Schneebesen fettfrei und sauber sind. Fettreste verhindern, dass das Eiweiß richtig aufschlägt und sein Volumen bekommt. Am besten eignen sich dafür Edelstahl- oder Glasschalen.

Ei Temperatur: Am einfachsten ist es, Eier ordentlich zu trennen, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommen.

Um das Eiweiß steif schlagen zu können, sollte es circa 30 Minuten lang bei Zimmertemperatur sich aufwärmen. Damit ein größtmögliches Volumen entsteht.

Beginne immer mit dem Trennen von Eiweiß und Eigelb der Eier. Lass das Eiweiß bei Zimmertemperatur stehen, und das Eigelb kommt wieder in den Kühlschrank. Oder friere es für einen späteren Zeitpunkt ein. Dann bereitest du die Backform und die anderen Zutaten vor.

Zucker: Im Verhältnis wird das harte Baiser mit etwa 3 Esslöffel Zucker pro Eiweiß hergestellt. Füge allmählich den Zucker hinzu. Für ein bestmögliches Volumen und eine glatte Textur sollte der Zucker allmählich hinzugefügt werden.

Erst, wenn das Eiweiß schaumig geschlagen wurde und das Volumen etwa doppelt so groß ist. Wenn du den gesamten Zucker auf einmal hinzufügst, dann verringert sich das Volumen.

Küchenmaschine oder Handmixer: Ohne einem elektrischen Küchengerät kommt man nicht drumherum. Mit einer hohen Geschwindigkeit das Eiweiß zu schlagen ist damit am einfachsten.

Zum Aufschlagen eignet sich der Schneebesenaufsatz am besten, um ein hohes Volumen vom Eiweiß zu bekommen. Dieser hat jedoch mehr Power und Ausdauer als die durchschnittliche Muskelkraft der Arme. 🙂

Gestaltung: Solange die Baisercreme noch geschmeidig ist, kann man viele dekorative Formen erzeugen. Ob verspielte Formen oder geriffelte Kanten, von kleinen Hütchen bis dekorative Figuren. Nach dem Trocknen behält es seine Form.

Anleitung: Baiser Rezept mit Puderzucker

Baiser Rezept mit Puderzucker selber machen - So gehts
Baiser Rezept mit Puderzucker | Kleine Prise

Baiser, Meringue, Schaumgebäck, – der französische Klassiker hat viele Namen! Der getrocknete Eischnee mit Zucker schmelzt im Mund und verwöhnt deine süßen Sinne! Dieses einfache Baiser Rezept mit Puderzucker ist schnell zubereitet. Perfekt für Kuchen, Naschen oder Deko!

Typ: Dessert

Küche: Französisch

Keywords: Eischaum, Eischnee, Baiser, Meringue, Schaumgebäck, Eiweiß, Dessert, Eiweißgebäck, Gebäck, Süßspeise, Baiser Rezept mit Puderzucker, Meringe, Meringel, Spanischer Wind, Baiser krümelt beim Abbeißen

Rezeptausbeute: Für 52 Portionen

Kalorien: 19 Kalorien

Vorbereitungszeit: 15M

Kochzeit: 120M

Gesamtzeit: 135M

Rezept-Zutaten:

  • 4 Eiweiß, (bei Zimmertemperatur)
  • 125 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • Unterschiedliche Lebensmittelfarben, nach Belieben (Gel/ Paste oder Pulver – Ist aber nicht unbedingt notwendig.)

Rezeptanweisungen:

1. Schritt – Eiweiß mit Zucker steif schlagen:

  • Eiweiß in eine Metallschüssel geben. Mit dem Handrührer oder Küchenmaschine circa 5 bis 10 Minuten steif schlagen. In der Zwischenzeit ein mit Backpapier belegtes Backblech vorbereiten. Zu dem Eischnee den Zucker langsam hineinrieseln. Das Eiweiß mit Zucker steif schlagen bis es glänzend und vollständig glatt ist. Puderzucker sieben und in Baisermasse unterheben.

2. Schritt – Baiser mit Lebensmittelfarbe einfärben:

  • Die Baiser-Masse in Schalen gleichmäßig verteilen. In jeder Schale dann ein paar Tropfen Farbe hineingeben, um das Baiser mit Lebensmittelfarbe mit unterschiedlichen Farben einzufärben. Gut umrühren, damit sich die Lebensmittelfarbe gut mit dem Baiser verteilt.

3. Schritt – Baiser Formen spritzen und trocknen:

  • Die gefärbte Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Baiser-Formen spritzen. Den Backofen auf circa 100 bis 130 Grad vorheizen. Für 2 Stunden bei 100 Grad im Ofen stellen. Fertig ist das Baiser Rezept mit Puderzucker! Genießen!
Bewertung des Redakteurs:
5

Teile meine Rezepte & Küchengeheimnisse ❤️

Teile bitte meine Rezepte und Küchengeheimnisse auf Social Media! ❤️ Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich damit unterstützt. Für dich ist es ein kleiner Klick auf ein Social Media Button.

Mir macht es Spaß übers Kochen und Backen zu teilen. Außerdem möchte ich dir mit Tipps und Tricks helfen. Es gibt immer was Spannendes in der Küche zu entdecken, schau ab und zu mal vorbei.

Übrigens kannst du hier das Rezept auch ausdrucken oder downloaden!

AngebotBestseller Nr. 1
KitchenAid CLASSIC 4,3 L-Küchenmaschinen mit kippbarem Motorkopf, 4.3 L, schwarz
1.592 Bewertungen
KitchenAid CLASSIC 4,3 L-Küchenmaschinen mit kippbarem Motorkopf, 4.3 L, schwarz
  • Elegant, einfache Reinigung und unkomplizierte Bedienung
  • Robust, stabil und langlebig
  • Exzellente Leistung – Direktantrieb
  • Edelstahlschüssel mit 4,3 L Inhalt

Nährwerte: 

Die Richtwerte für die tägliche Energiezufuhr für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut TK:

  • Männer: 25 bis unter 51 Jahre 2.400 kcal 
  • Frauen: 25 bis unter 51 Jahre 1.900 kcal
Baiser Rezept mit Puderzucker - Nährwerte

Nährwertberechnung auf das Gesamte in Gramm bzw. Milliliter oder Person

  • Energie: 19 Kalorien 
  • Fett: 0 g
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Eiweiß: 0,3 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Zucker: 4,3 g
  • Salz: 0,03 g

Die oben angezeigten Informationen sind Schätzungen. Diese sind von einem Online-Ernährungsrechner [ ] bereitgestellt worden. Es sollte daher nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden. Eine Kalorie entspricht circa 4,1868 Joule (1 kcal = 4,1868 kJ).

Wie lange muss Baiser backen und wann ist es fertig?

Wie lange Baiser backen muss, kommt meistens darauf an, wie groß die Baiser-Törtchen sind.

Auf jeden Fall sollte der Ofen auf circa 100 bis 130 Grad vorgeheizt werden. Die Temperatur sollte nicht höher gestellt sein, sonst bekommen sie eine bräunliche Haube.

Dann wird die Hitze auf 100 Grad gestellt und sie kommen für 2 Stunden in den Ofen.

Sobald Baiser trocken erscheint, ist es normalerweise fertig. Das merkst du, wenn du es leicht vom Backpapier gelöst bekommst. Ist es nicht der Fall, dann lass sie einfach noch im ausgeschalteten Ofen stehen!

Wenn es dich nicht stört, wenn dein Baiser bräunlich wird, kannst du die Temperatur leicht erhöhen und die Trocknung verkürzen.

So werden Baiser-Cookies gelagert

Baiserplätzchen können bis zu 4 Wochen oder sogar länger einem luftdichten Behälter bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden.

Wichtig! Sie sollten trocken gelagert werden. Wir halten beispielsweise unsere Baiserplätzchen in einer schönen Metalldose auf. Wie diese, die hier unten zu sehen ist.

Können Baiserplätzchen eingefroren werden?

Kurz gesagt, “ja”! Das Schaumgebäck aus Eischnee und Zucker kann problemlos eingefroren werden.

Aber achte darauf, dass sie vollständig in einem luftdichten Behälter sind. Feuchtigkeit mögen die Baiserplätzchen absolut nicht!

AngebotBestseller Nr. 1
Wesco Vorratsdose Classic Line 2 Liter weiß
  • Die Vorratsdose aus Metall hat einen dicht schließenden Deckel mit Prägung sowie ein praktisches Sichtfenster aus Acryl
  • Mit ihren 2 Liter Volumen ist sie die perfekte Aufbewahrungsdose für 1 kg Zucker oder auch für 500 g gemahlenen Kaffee
  • Aber auch Ihr Lieblingsmüsli oder Nudeln können in dieser Vorratsdose super verstaut werden
  • Wie könnte man Mehl oder Kaffee schöner aufbewahren, als in der Vorratsdose aus der Serie Classic Line von Wesco
  • Die Maße betragen 12,5 x 12,5 x 18,8 cm - Die Dose und der Deckel sind nicht für die Spülmaschine geeignet

Hast du es nachgemacht?

Erzähle es mir! Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept auch nachmachst… Oder hast du dabei was daran verändert? Je nachdem wie es ist, schreibe mir einen kleinen Kommentar. Ich freue mich!

Am einfachsten ist es… Du bewertest es unten mit ein paar Sternchen. ⭐⭐⭐⭐⭐ Danke!

Vielen Dank für deinen Besuch! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!