Haselnusskrokant – Krokant selbst gemacht

Haselnusskrokant, eine knusprige Köstlichkeit aus gerösteten Haselnüssen und karamellisiertem Zucker, verleiht Desserts eine unwiderstehliche Textur und einen süßen, nussigen Geschmack. Erfahre, wie du dieses delikate Topping für deine Lieblingsgerichte zauberst!

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Rezeptinfos

Portionsgrösse:

Variabel je nach Verwendung

Schwierigkeit:

Leicht

}

Zubereitungszeit:

15–20 Minuten

Ernährung:

Vegan

Kalorien / Portion:

Ca. 150 Kalorien

Gericht für:

Desserts, Eiscreme, Kuchen, Joghurt

Kurzinfo

  • GESCHMACK: Süß, karamellig, intensiver Haselnussgeschmack
  • TEXTUR: Knusprig, knackig
  • SCHWIERIGKEIT: Leicht bis mittel (erfordert Aufmerksamkeit beim Karamellisieren)
  • AUSSEHEN: Goldbraun, glänzend
  • VORTEILE: Einfach herzustellen, vielseitig verwendbar, lecker
  • NACHTEILE: Potenziell Gefahr von Verbrennungen, erfordert Präzision
  • WÜRDE ICH DAS NOCHMAL MACHEN? JA 😉

Warum Haselnusskrokant selber machen?

Haselnusskrokant ist eine knusprige Süßigkeit, die aus gerösteten Haselnüssen und karamellisiertem Zucker hergestellt wird. Es hat eine knackige Textur und einen süß-nussigen Geschmack.

Haselnusskrokant

Um Haselnusskrokant herzustellen, werden grob gehackte Haselnüsse in einer Pfanne geröstet. Danach wird Zucker hinzugefügt und langsam karamellisiert, bis er eine goldbraune Farbe annimmt.

Diese Mischung aus karamellisiertem Zucker und gerösteten Nüssen wird dann auf einem Backblech oder einer Silikonmatte ausgebreitet und abgekühlt, bis sie fest wird.

Frische und Qualität:

Indem du etwas selbst herstellst, kannst du die Qualität der Zutaten kontrollieren und sicherstellen, dass sie frisch und von hoher Qualität sind.

Anpassbarkeit:

Du kannst die Süße und Röstintensität nach deinem Geschmack anpassen. Außerdem kannst du verschiedene Nüsse oder Gewürze hinzufügen, um den Krokant nach Belieben zu variieren.

Vielseitigkeit:

Selbstgemachter Krokant ist äußerst vielseitig. Er eignet sich als Topping für Eis, Joghurt, Desserts oder Kuchen und verleiht diesen Gerichten eine knusprige Textur und einen köstlichen Geschmack.

Zutaten für Haselnusskrokant

Für das Haselnusskrokant benötigst du:

– 200 g Haselnüsse
– 100 g Zucker

So wird’s gemacht

Haselnusskrokant: Fotos und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nüsse grob hacken

Nimm die Haselnüsse und hacke sie grob. Das kannst du mit einem Messer machen oder sie in einen verschließbaren Beutel geben und mit einem Nudelholz oder einem anderen schweren Gegenstand leicht zerkleinern.

Rösten der Haselnüsse

  • Erhitze eine Pfanne auf mittlerer Stufe, ohne Fett oder Öl hinzuzufügen.
  • Gib die grob gehackten Haselnüsse in die Pfanne und röste sie unter gelegentlichem Rühren. Achte darauf, dass sie gleichmäßig goldbraun und aromatisch duftend werden. Das dauert etwa 5–7 Minuten.

Zucker hinzufügen und Karamellisieren

  • Streue den Zucker über die gerösteten Haselnüsse in der Pfanne.
  • Unter ständigem Rühren lässt du den Zucker schmelzen und karamellisieren. Die Hitze sollte niedrig bis mittel sein, um sicherzustellen, dass der Zucker langsam schmilzt und sich mit den Haselnüssen verbindet. Es wird eine goldbraune Karamellfarbe entstehen.
  • Achte darauf, dass der Zucker sich gleichmäßig über die Nüsse verteilt und keine Klumpen entstehen.

Sobald der Zucker geschmolzen ist und eine schöne goldbraune Karamellfarbe erreicht hat, nimm die Pfanne vom Herd.

Abkühlen lassen und trocknen

  • Sobald der Krokant die goldbraune Karamellfarbe erreicht hat, gieße ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine Silikonmatte.
  • Verteile den Krokant gleichmäßig, sodass er nicht zu dick auf dem Blech liegt.
  • Lasse ihn vollständig abkühlen und trocknen. Dadurch wird der Krokant fest und knusprig.

Sobald der Krokant abgekühlt und fest geworden ist, kannst du ihn brechen oder grob zerkleinern, um ihn zu verwenden. Du hast jetzt köstlichen Haselnusskrokant!

AngebotBestseller Nr. 1
Spritzbeutel mit Tüllen 40 Stück, Nifogo Spritztüllen Set, Torten Zubehör mit Spritztüllen Edelstahl, Silikon Spritzbeutel für Cupcakes, Torten Dekorieren, Kuchen
7.115 Bewertungen
Spritzbeutel mit Tüllen 40 Stück, Nifogo Spritztüllen Set, Torten Zubehör mit Spritztüllen Edelstahl, Silikon Spritzbeutel für Cupcakes, Torten Dekorieren, Kuchen
  • 🍰 【Spritzbeutel mit Tüllen 40 Teiliges】Enthält: 10 spritztüllen, 20 spritzbeutel, 1 silikon spritzbeutel, 2 kopplers, 3 teigschaber, 3 silikon kabelbinder, 1 bürste, 1 E-Buch. Eine vielzahl von werkzeugen, mit denen sie kuchen perfekter und einfacher herstellen können.
  • 🧁【Mustertabelle und E-Buch】Dieses set enthält tipps mit mustertabellen und ein E-Buch. Unabhängig von Ihrem technischen Niveau können Sie die Verwendung dieses Kuchen-Dekorationskits ohne Dekorationserfahrung problemlos beherrschen.
  • 🎂【Sicherheit & Einfach zu Säubern】Iederverwendbare Silikonbeutel in Lebensmittelqualität und PP-Kunststoffkupplungen. Die Edelstahl-Rohrdüse und Silikonhüllen sind waschbar und widerstandsfähig, sie können leicht von Hand oder in der Spülmaschine gewaschen werden.
  • 🎁【Perfektes Geschenk】Dekoration Set ist ein perfektes Werkzeug, um Scrollwork, Blumen, Ränder und andere matt Akzente auf Kuchen, Cupcakes, Cookies und mehr, Sehr gut als Geschenk geeignet, geben Sie es Ihren Verwandten und Freunden und schaffen Sie gemeinsam Glück.
  • 💖【Guter Kundendienst】Wenn das Produkt, das Sie erhalten, Qualitätsprobleme aufweist, setzen Sie sich bitte so schnell wie möglich mit uns in Verbindung. Wir werden eine zufriedenstellende lösung anbieten. Wenn Sie ein E-Book benötigen, kontaktieren Sie uns bitte, um es zu erhalten.

Haselnusskrokant

Voilà! 🙂

Dein selbstgemachtes Haselnusskrokant ist jetzt servierbereit. Genieße dieses knusprige, süße Topping auf Eis, Joghurt, Kuchen oder nasche es einfach als eigenständige Leckerei. Lass es dir schmecken! Lecker! 😋

Hast du es schon probiert? Schreibe mir unten im Kommentar.

Guten Appetit – Bon Appetit! ❤

Pin es bei Pinterest

Vergiss nicht, dieses Rezept “Haselnusskrokant” auf deinem Lieblings-Pinterest-Brett zu pinnen, um für später es zu speichern!

Hilfreiche Tipps und Tricks

Hier sind einige zusätzliche Tipps und Tricks, die beim Herstellen von Haselnusskrokant hilfreich sein können:

Aufmerksamkeit beim Karamellisieren

Beim Schmelzen des Zuckers ist Aufmerksamkeit wichtig, um sicherzustellen, dass er gleichmäßig karamellisiert, ohne zu verbrennen. Einmal geschmolzen, kann der Zucker schnell dunkel werden, daher ist regelmäßiges Rühren entscheidend.

Hitzekontrolle

Achte darauf, die Hitze nicht zu hoch zu stellen, da der Zucker sonst zu schnell karamellisieren kann, bevor er sich gleichmäßig mit den Haselnüssen verbindet. Eine mittlere Hitze ist ideal.

Sicherheit

Sei vorsichtig beim Umgang mit heißem Zucker. Er kann extrem heiß sein und Verbrennungen verursachen. Verwende am besten einen Holzlöffel oder einen hitzebeständigen Rührer.

Aufbewahrung

Bewahre den abgekühlten Krokant in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort auf. So bleibt er knusprig und aromatisch.

Variationen

Experimentiere mit verschiedenen Nüssen wie Mandeln oder Cashews, um unterschiedliche Krokant-Varianten herzustellen. Du kannst auch Gewürze wie Zimt oder Vanille hinzufügen, um den Geschmack zu variieren.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich das Rezept im Voraus zubereiten und wie lange bleibt er frisch?

Ja, du kannst es im Voraus zubereiten. In einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt, bleibt er etwa 2–3 Wochen frisch.

Welche anderen Nüsse kann ich für Krokant verwenden?

Neben Haselnüssen eignen sich auch Mandeln, Cashews oder Walnüsse hervorragend für die Herstellung von Krokant.

Kann ich den Krokant in einer anderen Farbe herstellen?

Ja, die Farbe des Krokants hängt davon ab, wie lange du den Zucker karamellisierst. Kürzere Zeit ergibt einen helleren Krokant, längere Zeit eine dunklere Farbe.

Wie kann ich Haselnusskrokant verwenden?

Haselnusskrokant ist ein vielseitiges Topping für Desserts wie Eis, Joghurt, Kuchen oder Pudding. Er kann auch als Zutat für Pralinen oder Riegel dienen.

Kann man Krokant einfrieren?

Ja, du kannst Krokant einfrieren, um ihn länger frisch zu halten. Lagere ihn in einem luftdichten Behälter und taue ihn langsam im Kühlschrank auf, bevor du ihn verwendest.

Fazit

Haselnusskrokant, mit seiner knusprigen Textur und dem süßen, nussigen Geschmack, verleiht Desserts eine unwiderstehliche Note. Die vielseitige Verwendbarkeit dieses selbstgemachten Toppings macht es zu einem einfachen, aber köstlichen Upgrade für viele Gerichte. Mit nur wenigen Zutaten und Schritten kannst du dieses delikate Krokant ganz nach deinem Geschmack herstellen und deine Lieblingsdesserts aufwerten. Gönn dir diese Leckerei!

Vielen Dank für deinen Besuch! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

Über den Autor

Marlon

Eine Kleinigkeit über mich: Ich ❤ ESSEN. Ob süß oder herzhaft, salzig oder sauer. Hauptsache es ist lecker. Ich liebe auch Essen zu fotografieren und lerne dabei gerne neues dazu. Es macht mich glücklich: Wenn ein Rezept gleich gelingt. Eine Mahlzeit genießen kann. Oder ein tolles Foto im Kasten ist. ➤ Hast du ein Rezept ausprobiert? Tag @kleineprise auf Instagram ➤ ICH WILL ES SEHEN!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Archive

Pin It on Pinterest

Share This