Starte deinen Tag mit einem schnellen und einfachen veganen Rezept: Bananen Pancakes ohne Eier! Diese leckeren Pancakes schmecken nicht nur göttlich, sondern sind auch noch glutenfrei und gesund. Mit nur wenigen Zutaten lässt sich dieser köstliche Frühstücksgenuss zubereiten.

Portionsgrösse:

Für 14 Portionen

Schwierigkeit:

Leicht

}

Zubereitungszeit:

30 Minuten Rezept

Ernährung:

Vegan

Kalorien / Portion:

69 Kalorien

Gericht für:

Kurzinfo

  • GESCHMACK: Süßer bananiger Geschmack mit einer leicht nussigen Note, aber nicht zu süß.
  • TEXTUR: Die Konsistenz ist super weich und fluffig.
  • SCHWIERIGKEIT: Leicht, absolute einfache und schnelle Sache. Alles kommt in einen Mixer.
  • AUSSEHEN: Sie sind etwas dicker als herkömmliche Pancakes und haben eine schöne goldbraune Farbe.
  • VORTEILE: Wenig Zutaten, kaum Küchenutensilien, fast kein Aufwand.
  • NACHTEILE: Flohsamenschalen oder Mandeldrink hat nicht jeder zu Hause.
  • WÜRDE ICH DAS NOCHMAL MACHEN? Ja, auch mit anderen Geschmacksrichtungen! 😉

Bananen Pancakes ohne Eier

Guten Morgen! Hast du auch manchmal keine Lust, lange in der Küche zu stehen und ein aufwändiges Frühstück zu machen? Mit diesem Rezept für Bananen Pancakes ohne Eier hast du ein leckeres, veganes und vor allem schnelles Frühstück!

Bananen Pancakes ohne Eier

Es klingt nach Magie, aber aus nur wenigen Zutaten werden die fluffigsten Bananen-Pancakes.

Alle benötigten Zutaten sind schnell zusammen gefunden, denn es braucht lediglich Mehl, Backpulver, eine reife Banane, Haferflocken, Leinsamen, Flohsamenschalen, Mandeldrink und etwas Öl.

Alle Zutaten werden mit einem Mixer vermengt und schon ist der Teig fertig. Nun kannst du die Pancakes in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ausbacken.

Das Beste an den Pancakes ist natürlich ihr Geschmack.

Die Kombination aus Banane und Mehl macht sie super lecker und schmecken so gut, dass du glauben könntest, du hättest gerade Pancakes mit Ei gemacht.

Es ist also gar nicht notwendig, Eier zu benutzen!

Wenn du also mal wieder keine Lust hast, lange in der Küche zu stehen oder dein Frühstück vegan sein soll, ist diese Bananenpfannkuchen-Variante ohne Ei genau das Richtige für dich.

Sie sind super einfach zuzubereiten und schmecken richtig gut – da musst du jetzt nicht mehr weiter suchen! Also – Worauf wartest du noch? Los geht’s!

3 gute Gründe für Bananen Pancakes ohne Eier:

  1. Es geht super schnell – Dieses Rezept ist sehr einfach und schnell zubereitet. Es dauert nur wenige Minuten, um alle Zutaten zu mischen und den Teig vorzubereiten. Du kannst die Pancakes in kürzester Zeit in der Pfanne backen und hast ein leckeres Frühstück oder Dessert in nur wenigen Minuten.
  2. Kontrolle der Zutaten – Zweitens, du hast die volle Kontrolle über die Zutaten, die du verwendest. Du weißt genau, was in den Pancakes enthalten ist, und kannst sie nach deinen persönlichen Bedürfnissen anpassen. Du kannst auch hochwertigere Zutaten verwenden, um sicherzustellen, dass deine Pancakes frei von Zusatzstoffen oder künstlichen Aromen sind.
  3. Gesünder als Fertigerzeugnisse – Bananen Pancakes ohne Eier sind eine gesündere Alternative zu Fertigerzeugnissen, die oft mit viel Zucker und künstlichen Aromen hergestellt werden. Dieses Rezept enthält gesunde Zutaten wie Haferflocken, Dinkelmehl, Mandeldrink, Bananen, Leinsamen und Flohsamenschalen, die reich an Ballaststoffen und Nährstoffen sind. 🙂

Los gehts… 😉

Zutatenliste für: Bananen Pancakes ohne Eier

Zutatenliste: Bananen Pancakes ohne Eier

Zutaten:

150 Gramm Haferflocken, zart
4 Esslöffel Dinkelmehl
260 Milliliter Mandeldrink
2 Bananen (circa 170 g)
4 Teelöffel Backpulver
3 Esslöffel Leinsamen
2 Teelöffel Flohsamenschalen (zum Beispiel hier bei Amazon)*
Kokosöl – zum Ausbacken

Kurzanleitung:

  1. Haferflocken, Dinkelmehl, Mandeldrink, Bananen, Backpulver, Leinsamen, Flohsamenschalen und Kokosöl in einen Mixer geben.
  2. Zutaten im Mixer vermengen, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Eine Antihaft-Pfanne erhitzen und etwas Kokosöl hinzufügen.
  4. Pancake-Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun braten.
  5. Die fertigen Pancakes mit deinen Lieblingstoppings wie Früchten, Ahornsirup oder Schokoladensoße servieren.

So wird’s gemacht

Bananen Pancakes ohne Eier: Fotos und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vorbereitung für dieses Rezept:

Stelle sicher, dass du alle notwendigen Zutaten im Voraus besorgt hast.

Bereite alle Utensilien und Werkzeuge vor, die du benötigst, wie z.B. einen Mixer (zum Beispiel hier bei Amazon)* und eine Pfanne zum Backen.

Wasche deine Hände gründlich, bevor du mit der Zubereitung beginnst, um eine hygienische Umgebung zu gewährleisten.

Miss alle Zutaten sorgfältig ab und stelle sie bereit. So hast du alles griffbereit und es geht später schneller.

Lege alle Zutaten und Utensilien bereit, damit du während der Zubereitung keinen Stress hast.

Die Zubereitung dauert ungefähr 30 Minuten.

Mixer

Schneide ober breche die 2 Bananen in kleine Stücke und gib sie in den Mixer hinein.

Je kleiner die Bananenstücke sind, umso besser können die Messer im Mixer sie fassen und zerkleinern.

Dann gießt du 260 ml Mandeldrink auf die Bananenstücke.

Trockene Zutaten

Jetzt kommen die restlichen trockenen Zutaten dran.

Gib 150 g zarte Haferflocken, 4 EL Dinkelmehl, 4 TL Backpulver, 3 EL Leinsamen und 2 TL Flohsamenschalen zu den anderen Zutaten im Mixer.

Alle Zutaten im Mixer zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Die Mischung einige Minuten ruhen lassen, um die Haferflocken und das Dinkelmehl aufzuweichen.

Kokosöl

Erhitze eine Pfanne auf mittlere Hitze und gib einen Teelöffel Kokosöl da hinein.

Teig

Warte, bis das Öl heiß ist und gib dann etwa eine halbe Kelle des Pancake-Teigs in die Pfanne.

Je nachdem wie groß deine Pfanne ist, kannst du auch mehrere Teige in die Pfanne geben.

Verteile den Teig in der Pfanne, damit er eine runde Form erhält und etwa 1 cm dick ist.

Goldbraun

Brate den Pancake für etwa 2-3 Minuten auf einer Seite, bis er goldbraun und fest ist.

Wende den Pancake mit einem Pfannenwender und brate die andere Seite ebenfalls für 2-3 Minuten.

Wiederhole den Vorgang mit dem restlichen Teig, bis alle Pancakes gebacken sind.

Serviere die Bananen Pancakes warm mit deinen Lieblingstoppings wie Ahornsirup, Früchten oder Nüssen.

Bestseller Nr. 1
Russell Hobbs Standmixer 2-in-1 [1,5l Glasbehälter Mixer & 0,6l Mini Smoothie Maker -To-Go-Trinkflasche inkl. Deckel] Spülmaschinenfest, Impuls-/Ice-Crush Funktion, Becher BPA frei, Edelstahl 23821-56
  • Ob Smoothies, Suppen oder Cocktails - das vier-flüglige Edelstahlmesser passt auf beide mitgelieferte Behälter & zerkleinert kalte sowie heiße Zutaten effektiv - ideal für den täglichen Gebrauch
  • Der leistungsstarke Mixer mit 0,8 PS-Motor schafft 22.400 Umdrehungen pro Minute - für schnelles Mixen verschiedenster Zutaten / Mit 2 Geschwindigkeitsstufen sowie Impuls- & Ice-Crush-Funktion
  • Perfekt für Unterwegs: BPA-freier To-Go-Becher für 600 ml Flüssigkeit mit Deckel & Trinköffnung / Der Glasbehälter mit 1,5 L Fassungsvermögen eignet sich ideal zum pürieren von großem Volumen
  • Einfache Reinigung dank spülmaschinengeeignetem Mix Behälter & herausnehmbarem Edelstahlmesser / Ausgestattet mit einem Sicherheitsmechanismus am Sockel, Anti-Rutsch-Füßen & Kabelaufwicklung
  • Lieferumfang: 1 x elektrischer Standmixer aus Edelstahl mit 1 x Glas-Mixbehältnis (1,5L Fassungsvermögen) & 1 x Kunststoffbehälter (600ml Fassungsvermögen) inkl. Deckel mit Trinköffnung

Bananen Pancakes ohne Eier

Voilà! 🙂

Genieße sie am besten heiß mit deinen Lieblingstoppings wie Früchten, Ahornsirup, Schokoladensoße oder Joghurt.

Ich hoffe, sie schmecken dir genauso gut wie sie auch aussehen und duften. Lecker! 😋

Hast du es schon probiert? Schreibe mir unten im Kommentar.

Guten Appetit – Bon Appetit! ❤

Pin es bei Pinterest

Vergiss nicht, dieses Rezept “Bananen Pancakes ohne Eier” auf deinem Lieblings-Pinterest-Brett zu pinnen, um für später es zu speichern!

Hilfreiche Tipps und Tricks

Hier sind noch einige wertvolle Tipps:

  1. Reife Bananen: Verwende reife Bananen, da sie süßer und weicher sind und leichter zu pürieren sind. Je reifer die Bananen sind, desto süßer und aromatischer wird der Teig.
  2. Teig ruhen lassen: Lass den Teig nach dem Mischen einige Minuten ruhen, um den Haferflocken und dem Dinkelmehl Zeit zu geben, um Feuchtigkeit aufzunehmen und weicher zu werden.
  3. Verwende Mandeldrink: Mandeldrink verleiht den Pancakes einen nussigen Geschmack und ist eine gesunde Alternative zu Milchprodukten.
  4. Achte auf die Konsistenz des Teigs: Der Teig sollte eine dickflüssige Konsistenz haben, ähnlich wie bei traditionellen Pancakes. Wenn der Teig zu flüssig ist, kannst du mehr Dinkelmehl hinzufügen, um ihn zu verdicken.
  5. Verwende eine antihaftbeschichtete Pfanne: Eine antihaftbeschichtete Pfanne ist ideal zum Braten, da sie verhindert, dass der Teig klebt und es einfacher macht, die Pancakes zu wenden.
  6. Brate bei mittlerer Hitze: Verwende eine mittlere Hitze, um die Pancakes langsam und gleichmäßig zu braten, damit sie nicht anbrennen oder zu schnell bräunen.
  7. Serviere die Pancakes sofort: Serviere die Bananen Pancakes sofort, wenn sie noch warm und fluffig sind, um das beste Geschmackserlebnis zu erzielen.

Nährwerte:

Die Richtwerte für die tägliche Energiezufuhr für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut TK:

  • Männer: 25 bis unter 51 Jahre 2.400 kcal 
  • Frauen: 25 bis unter 51 Jahre 1.900 kcal
Bananen Pancakes ohne Eier - Nährwerte

Nährwertberechnung auf das Gesamte in Gramm bzw. Milliliter oder Person/Stück

  • Energie: 69 Kalorien 
  • Fett: 1 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Eiweiß: 2 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Zucker: 3 g
  • Salz: 0,2 g

Die oben angezeigten Informationen sind Schätzungen. Diese sind von einem Online-Ernährungsrechner [ ] bereitgestellt worden. Es sollte daher nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden. Eine Kalorie entspricht circa 4,1868 Joule (1 kcal = 4,1868 kJ).

Häufig gestellte Fragen

Kann ich das Dinkelmehl durch ein anderes Mehl ersetzen?

Ja, Dinkelmehl kann durch jedes andere Mehl ersetzt werden, das du bevorzugst, wie zum Beispiel Vollkornmehl, Hafermehl oder glutenfreies Mehl.

Kann ich den Mandeldrink durch eine andere Milchalternative ersetzen?

Ja, Mandeldrink kann durch jede andere Milchalternative ersetzt werden, wie zum Beispiel Sojamilch, Hafermilch oder Kokosmilch.

Kann ich den Leinsamen durch Chiasamen ersetzen?

Ja, Leinsamen kann durch Chiasamen ersetzt werden, da sie ähnliche Eigenschaften haben.

Kann ich den Teig im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren?

Ja, du kannst den Teig im Voraus zubereiten und im Kühlschrank für bis zu 2 Tage aufbewahren. Wenn der Teig zu dick wird, kannst du etwas Wasser oder Milch hinzufügen, um ihn wieder zu verdünnen.

Kann ich die Pancakes einfrieren?

Ja, die Pancakes können eingefroren werden. Lasse sie zuerst vollständig abkühlen, bevor du sie in einem luftdichten Behälter einfrierst. Sie können bis zu 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Zum Aufwärmen einfach in der Mikrowelle oder im Ofen erwärmen.

Was sind Flohsamenschalen?

Flohsamenschalen sind ein natürlicher Ballaststoff, der aus den Samenschalen der indischen Flohsamenpflanze gewonnen wird. Sie sind reich an löslichen Ballaststoffen, die dazu beitragen können, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, die Darmgesundheit zu verbessern und das Cholesterin zu senken. Flohsamenschalen können als Bindemittel in Rezepten verwendet werden und werden oft in glutenfreien Backwaren verwendet. Sie können auch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, indem sie zu Wasser oder Saft hinzugefügt werden. Es ist jedoch wichtig, ausreichend Wasser zu trinken, wenn du Flohsamenschalen zu dir nimmst, da sie im Darm aufquellen können.

Fazit

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Bananen Pancakes ohne Eier eine köstliche und gesunde Alternative zu herkömmlichen Pancakes sind. Sie sind schnell und einfach zuzubereiten, enthalten keine tierischen Produkte und bieten viele gesundheitliche Vorteile durch die Verwendung von ballaststoffreichem Haferflocken, Dinkelmehl, Leinsamen, Flohsamenschalen und Mandeldrink. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks, wie z.B. die Verwendung einer Antihaft-Pfanne und das Einfrieren von Resten, kannst du diese leckeren Pancakes jederzeit genießen. Probier es einfach aus und lass dich von dem köstlichen Geschmack und den gesundheitlichen Vorteilen überzeugen!

Vielen Dank für deinen Besuch! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!