Quitten haltbar machen leicht gemacht: Die 3 besten Methoden

Das „Quitten haltbar machen“ ermöglicht es, den unverwechselbaren Geschmack das ganze Jahr zu genießen. Einkochen, Trocknen oder Quittenmarmelade – vielfältige Methoden bewahren die köstlichen Aromen. Hier lernst du, Schritt für Schritt, wie du Quitten konservierst.

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Themenüberblick

Warum Quitten haltbar machen?

Das Haltbarmachen von Quitten ist großartig. So kannst du diese köstliche Frucht das ganze Jahr genießen, auch außerhalb der Saison. Quitten sind reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien, die deiner Gesundheit zugutekommen können.

Quitten haltbar machen

Durch das richtige Haltbarmachen von Quitten kannst du sicherstellen, dass der Geschmack und die Nährstoffe dieser köstlichen Frucht erhalten bleiben.

In diesem Artikel werden wir verschiedene Methoden vorstellen, wie du Quitten haltbar machen kannst, einschließlich des Einkochens, des Trocknens und der Herstellung von Quittenmarmelade.

Materialien und Zutaten

Materialien und Zutaten

Bevor wir mit dem Haltbarmachen von Quitten beginnen, ist es wichtig, die richtigen Materialien und Zutaten bereitzuhalten.

Materialien:

1. Saubere Gläser oder Behälter mit dichten Deckeln
2. Ein großer Topf zum Einkochen (zum Beispiel hier bei Amazon)*
3. Backblech und Backpapier (falls du die Trocknungsmethode wählst)
4. Ein scharfes Messer und ein Schneidebrett
5. Ein großer Kochtopf für die Zubereitung der Marmelade (falls du diese Methode wählst)
6. Ein Sieb zum Abgießen von Flüssigkeiten

Zutaten:

1. Frische Quitten
2. Wasser
3. Zucker (für Marmelade)
4. Zitronensaft (optional, für Farberhaltung)
5. Gewürze wie Zimt oder Vanille (nach Geschmack, für Marmelade)

Vorbereitung der Quitten

Vorbereitung

Bevor wir die Quitten haltbar machen können, ist es wichtig, sie ordentlich vorzubereiten.

1. Waschen und reinigen:

Nimm die frischen Quitten und spüle sie gründlich unter kaltem Wasser ab, um eventuellen Schmutz oder Rückstände zu entfernen. Verwende eine weiche Bürste, um eventuelle hartnäckige Verschmutzungen zu lösen.

2. Schälen und entkernen:

Verwende ein scharfes Messer, um die Schale der Quitten zu entfernen. Schneide die Enden ab und schäle sie gründlich. Achte darauf, alle Unebenheiten und Stellen zu entfernen, die nicht essbar sind.

Sobald die Quitten geschält sind, halbiere sie und entferne das Kerngehäuse. Dies kannst du am besten mit einem Messer oder einem speziellen Entkerner erledigen.

Einkochen von Quitten

Einkochen

Die Methode des Einkochens ist eine großartige Möglichkeit, um Quitten haltbar zu machen.

Vorbereitung der Gläser und Deckel:

Stelle sicher, dass die Gläser und Deckel sauber und sterilisiert sind. Dies kannst du entweder durch das Spülen in heißem Wasser oder durch Verwendung eines Sterilisators tun. (zum Beispiel hier bei Amazon)*

Quitten vorbereiten:

Platziere die vorbereiteten Quitten in einem großen Topf und fülle genügend Wasser hinzu, um sie zu bedecken.

Einkochen:

Bringe das Wasser mit den Quitten zum Kochen und lasse es dann etwa 15-20 Minuten leicht köcheln, bis die Quitten weich sind.

Sobald die Quitten weich sind, gieße das Wasser ab und lass sie abkühlen.

Einwecken der Quitten:

Packe die abgekühlten Quitten in die vorbereiteten Gläser und fülle sie dabei bis knapp unter den Rand.

Gieße dann heißes Wasser über die Quitten, sodass sie vollständig bedeckt sind.

Verschließen der Gläser:

Wische den Rand der Gläser mit einem sauberen Tuch ab, um sicherzustellen, dass kein Wasser oder Fruchtreste vorhanden sind.

Setze die sterilisierten Deckel auf und verschließe sie fest.

Einkochen der Gläser:

Platziere die Gläser in einem großen Topf, der groß genug ist, um sie zu bedecken.

Fülle den Topf mit Wasser, sodass die Gläser vollständig eingetaucht sind.

Einkochen:

Bringe das Wasser zum Kochen und lasse es dann für etwa 10-15 Minuten sanft köcheln.

Entferne die Gläser vorsichtig aus dem Wasser und lasse sie auf einem sauberen Handtuch abkühlen.

Überprüfung und Lagerung:

Überprüfe, ob die Gläser ordnungsgemäß verschlossen sind (der Deckel sollte sich nicht nach innen drücken lassen). Lagere die eingekochten Quitten an einem kühlen, trockenen Ort. Sie sollten mehrere Monate haltbar sein.

AngebotBestseller Nr. 1
Sonderaktion 12 x Weckglas inkl. Deckel Mini Tulpe | 220 ml
  • Der beliebte Klassiker unter den Weck Gläsern - Sei es als Dekoglas oder als Geschenk
  • Liefereinheit 12 Stück inkl Deckel
  • Maße: Ø 6 cm / Höhe 8 cm
  • Inhalt: 220 ml / Spülmaschinenfest
  • Passende Gummis & Klammern: Siehe Beschreibung unten

Trocknen von Quitten

Trocknen

Das Trocknen von Quitten ist eine hervorragende Möglichkeit, ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Vorbereitung des Backofens:

Heize deinen Backofen auf eine niedrige Temperatur von etwa 50 °C vor.

Quitten vorbereiten:

Schneide die vorbereiteten Quitten in dünne Scheiben. Je dünner sie sind, desto schneller trocknen sie.

Anordnen der Quittenscheiben:

Lege Backbleche mit Backpapier aus.

Platziere die Quittenscheiben auf den Blechen, wobei sie sich nicht berühren sollten.

Trocknen im Ofen:

Schiebe die Backbleche in den vorgeheizten Ofen und lasse die Quitten langsam trocknen. Dies kann mehrere Stunden dauern, abhängig von der Dicke der Scheiben.

Überprüfen des Trocknungsfortschritts:

Kontrolliere regelmäßig die Quittenscheiben. Sie sollten trocken und biegsam sein, aber nicht mehr klebrig.

Abkühlen lassen und Aufbewahrung:

Lasse die getrockneten Quitten vollständig abkühlen, bevor du sie in luftdichte Behälter verpackst.

Lagere die getrockneten Quitten an einem kühlen, trockenen Ort. Sie sollten mehrere Monate haltbar sein.

Herstellung von Quittenmarmelade

Quittenmarmelade

Die Herstellung von Quittenmarmelade ist eine köstliche Möglichkeit, Quitten haltbar zu machen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Vorbereitung der Zutaten:

– 1 kg vorbereitete Quitten (geschält, entkernt und gewürfelt)
– 500 g Zucker (kann angepasst werden je nach gewünschter Süße)
– Saft einer Zitrone (optional, für den Geschmack und zur Farberhaltung)
– Gewürze nach Wahl, wie Zimtstangen oder Vanilleschote (optional)

Kochvorgang:

Gib die gewürfelten Quitten in einen großen Topf.

Füge den Zucker hinzu und vermische alles gut. Lasse die Mischung für ca. 30 Minuten ruhen, damit sich der Saft der Quitten mit dem Zucker verbindet.

Kochen der Marmelade:

Bringe die Mischung zum Kochen und reduziere dann die Hitze, um sie sanft köcheln zu lassen. Rühre regelmäßig um, damit nichts anbrennt.

Gewürze hinzufügen (optional):

Falls du Gewürze wie Zimtstangen oder Vanilleschote verwenden möchtest, füge sie jetzt hinzu.

Überprüfung der Konsistenz:

Nach etwa 30-40 Minuten sollte die Marmelade eingedickt sein. Um die Konsistenz zu überprüfen, träufele einen kleinen Tropfen auf einen kalten Teller. Wenn er schnell fest wird, ist die Marmelade fertig.

Abfüllen der Gläser:

Fülle die heiße Marmelade in saubere, sterilisierte Gläser. Achte darauf, den Rand sauber zu halten.

Verschließen der Gläser:

Wische den Rand der Gläser ab, um sicherzustellen, dass keine Marmelade daran haftet. (zum Beispiel hier bei Amazon)*

Setze die sterilisierten Deckel auf und verschließe sie fest.

Überprüfung und Lagerung:

Überprüfe, ob die Gläser ordnungsgemäß verschlossen sind (der Deckel sollte sich nicht nach innen drücken lassen).

Lasse die Marmeladengläser auf einem sauberen Handtuch abkühlen und lagere sie dann an einem kühlen, trockenen Ort. Die Quittenmarmelade sollte mehrere Monate haltbar sein.

Lagerung und Verwendung

Verwendung

Nachdem du deine Quitten haltbar gemacht hast, ist es wichtig zu wissen, wie du sie am besten lagern und verwenden kannst. Hier ein paar Tipps:

Empfohlene Lagerbedingungen:

Bewahre die konservierten Quitten an einem kühlen, trockenen Ort auf, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Ein Vorratsschrank oder ein kühler Keller eignen sich gut.

Dauer der Haltbarkeit:

– Eingekochte Quitten können eingekochte Quitten bis zu 6 Monate haltbar sein.

– Quittenmarmelade gut verschlossen und kühl gelagert, kann in der Regel etwa 1 bis 2 Jahre halten.

– Getrocknete Quittenscheiben: Luftdicht verschlossen und kühl gelagert, können bis zu 1 Jahr haltbar sein. Stelle sicher, dass sie vollständig trocken sind, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Kreative Verwendungsmöglichkeiten:

– Eingekochte Quitten eignen sich hervorragend als Beilage zu Fleischgerichten oder als Zutat in Desserts und Kuchen. Du kannst sie auch zu Quittensauce oder -gelee verarbeiten.

– Getrocknete Quitten sind ein köstlicher Snack, können aber auch in Müslis, Joghurt oder Backwaren verwendet werden. Sie verleihen deinen Gerichten eine natürliche Süße.

– Quittenmarmelade ist ein Genuss auf Toast, Pfannkuchen oder als Füllung für Gebäck.

Pin es bei Pinterest

Vergiss nicht diesen Blog “Quitten haltbar machen” auf deinem Lieblings-Pinterest-Brett zu pinnen, um für später es zu speichern!

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sind eingekochte Quitten haltbar?

Richtig verschlossen und an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt, können eingekochte Quitten bis zu 6 Monate haltbar sein.

Kann man Quittenmarmelade einfrieren?

Ja, Quittenmarmelade lässt sich gut einfrieren. Verwende dafür luftdichte Behälter oder Gefrierbeutel und beachte die richtige Kennzeichnung mit Datum.

Welche Methoden eignen sich am besten zum Trocknen von Quitten?

Der Ofen und die Lufttrocknung sind die gängigsten Methoden zum Trocknen von Quitten. Der Ofen ermöglicht eine genauere Kontrolle der Trocknungszeit, während die Lufttrocknung eine natürlichere Variante ist.

Kann man eingekochte Quitten in Weckgläsern aufbewahren?

Ja, Weckgläser eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung von eingekochten Quitten. Achte darauf, die Gläser ordnungsgemäß zu verschließen und beachte die Herstelleranweisungen.

Wie erkenne ich, ob Quittenmarmelade verdorben ist?

Verdorbene Quittenmarmelade kann Anzeichen von Schimmelbildung, ungewöhnlichem Geruch oder verändertem Geschmack aufweisen. Wenn solche Anzeichen vorhanden sind, sollte die Marmelade entsorgt werden.

FAZIT

Insgesamt bietet das Haltbarmachen von Quitten eine großartige Möglichkeit, diese köstliche Frucht das ganze Jahr über zu genießen. Durch die verschiedenen Methoden Quitten haltbar machen, wie Einkochen, Trocknen und Herstellung von Quittenmarmelade können Geschmack und Nährstoffe optimal erhalten bleiben. Wichtig ist dabei die richtige Lagerung, um die Haltbarkeit zu maximieren. Nutze diese Methoden, um die Vielfalt der Quitten in vollen Zügen zu nutzen.

Gefällt dir dieser Beitrag? Schreibe mir einen kleinen Kommentar. Ich freue mich! 😀

Am einfachsten ist es … Du bewertest es unten mit ein paar Sternchen. ⭐⭐⭐⭐⭐ Danke!

Über den Autor

Marlon

Eine Kleinigkeit über mich: Ich ❤ ESSEN. Ob süß oder herzhaft, salzig oder sauer. Hauptsache es ist lecker. Ich liebe auch Essen zu fotografieren und lerne dabei gerne neues dazu. Es macht mich glücklich: Wenn ein Rezept gleich gelingt. Eine Mahlzeit genießen kann. Oder ein tolles Foto im Kasten ist. ➤ Hast du ein Rezept ausprobiert? Tag @kleineprise auf Instagram ➤ ICH WILL ES SEHEN!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Archive

Pin It on Pinterest

Share This