Neben gefüllter Paprika sind auch gefüllte Zucchini mit Hackfleisch ein beliebter Klassiker. Diese Schiffchen sind nicht nur gesund, sondern köstlich, leicht und frisch. Dafür benötigst du nur 5 Zutaten! Zucchini, Hackfleisch, Hirtenkäse, Schnittlauch und Tomaten.

  • GESCHMACK: Neutrale Zucchini harmoniert mit Hirtenkäse und Hackfleisch-Füllung. Passt auch zu einem Glas Wein.
  • TEXTUR: Zucchini ist heiß und bissfest! Gehacktes ist wunderbar schonend gegart, dafür ist es weich und zart. So schön saftig, aber dafür nicht ausgetrocknet.
  • SCHWIERIGKEIT: Leicht für Anfänger! Schnelles Gericht und keine besonderen Fähigkeiten nötig! Alles Zutaten sind ebenso leicht zu besorgen.
  • AUSSEHEN: Kleine belegte Zucchini-Boote mit würzigem Hackfleisch und Tomatenstückchen.
  • VORTEILE: Leichte Kost, trotz Gehacktes! Man kann alles in den Herd schieben und alles wird zusammen darin schonend gegart. Nur 5 Zutaten nötig! Dieses Zucchini-Rezept kann man super vorbereiten! Warm oder kalt genießbar, denn es ist ideal für ein Buffet! Keine weiteren Beilagen nötig!
  • NACHTEILE: Zucchini lassen beim Backen Wasser, sie wässern dabei ein wenig aus. Bei den Größeren könnte die Schale zu fest sein.
  • WÜRDE ICH DAS NOCHMAL MACHEN? Ja, wenn die Erntezeit beginnt und die Zucchinipflanzen wieder prächtig wachsen. Schon die Vorfreude ist groß! 🙂

Rezeptinfos

Portionsgrösse:

Für 4 Personen

Schwierigkeit:

Leicht

}

Zubereitungszeit:

45 Minuten

Ernährung:

Normale vollwertige Kost

Kalorien / Portion:

70 Kalorien

Gericht für:

Abendessen | Buffet

Warum dieses Rezept?

Zucchiniboote sind ein erschwingliches, gesundes und leichtes Sommergericht mit Fleisch. Diese gefüllte Zucchini mit Hackfleisch sind ein perfektes sommerliches Hauptgericht, ODER als Beilage!

Es gibt so viele Möglichkeiten eine Zucchini füllen und überbacken zu lassen. Ich liebe diese Art von Rezepten, weil sie köstlich und leicht sind.

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Die Füllung ist eine leckere Kombination aus Hackfleisch, Hirtenkäse, Schnittlauch vom Kräutergarten und Tomaten aus dem Gewächshaus.

Das Topping ist eine Mischung aus klein gewürfelte Tomaten, Salat, Schnittlauch und Petersilie.

Diese Zucchini-Schiffchen sind herzhaft, bissfest und saftig, aber immer noch sehr leicht. Auch das Fleisch ist daher schonend gegart und gut verträglich.

Mit was belegst du deine Zucchinihälften?

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch:

  • Für das Zucchini-Rezept benötigst du etwa 15 Minuten Vorbereitung! Zucchini scheiden und die Zutaten verarbeiten. Nach 20 bis 30 Minuten Backzeit, sind die Zucchiniboote fertig!
  • Gesundes leichtes Sommerrezept! Frisches Gemüse aus dem Garten, grüner saftiger Schnittlauch vom Kräutergarten und Tomaten direkt von der Pflanze.
  • Ein einfaches und schnelles Sommergericht ideal für ein leckeres Abendessen. Dazu ein Gläschen selbstgemachten Wein aus Roten Johannisbeeren.

Los gehts… 😉

Zutatenliste für das Rezept: gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Zutatenliste für: gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

  • 4 mittelgroße Zucchini
  • 400 Gramm Hackfleisch, halb und halb (Rind und Schwein)
  • 1mal 250 Gramm Hirtenkäse (ist die preiswerte Variante zum Feta)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Circa 2 bis 3 Tomaten

Aus dem Gewürzschrank:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken (Nach Bedarf, nur wer es gerne etwas schärfer mag!)
  • Rapsöl (Olivenöl, Sonnenblumenöl geht auch, zum Einpinseln der Zucchini-Hälften)

Küchenhelfer für die Zubereitung

Die wichtigsten Küchenhelfer im Überblick:

  • Schneidebrett und Messer: Die Zucchini wird damit die Länge lang halbiert.
  • Esslöffel: Mit dem Esslöffel wird das Kerngehäuse ausgekratzt.
  • Schale: In der Schale wird Schnittlauch, Käse und Hackfleisch darin vermengt.
  • Silikonpinsel: Damit werden die Zucchinibote eingepinselt.
  • Backblech und Backpapier: Darauf werden dann die Schiffchen im Ofen gebacken.

So wird’s gemacht

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch: Fotos und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Schritt – Zucchini-Boote aushöhlen

1. Schritt - Zucchini richtig schneiden

Zucchini richtig schneiden, so geht es am besten. Du nimmst deine Zucchini und wäschst sie mit klaren Wasser ab.

Mit einem scharfen Küchenmesser schneidest du sie in der Mitte die Länge entlang. So das du etwa zwei gleichgroße Hälften hast. Dann schneidest du jeweils die Enden ab.

1. Schritt - Rundung abschneiden

Ein kleiner Tipp:

Diese Zucchinisorte ist länglich rund mit einer dunkelgrünen Schale. Sie sehen ähnlich aus wie die Schlangengurken.

Damit unsere Zucchiniboote auf dem Blech nicht kentern und alles daneben liegt, gibt es einen kleinen Trick…

Am unteren Ende schneidest du die Rundung leicht ab, sodass sie gerade und stabil stehen. Hinstellen und gegebenenfalls nochmals nachschneiden.

1. Schritt - Zucchini aushöhlen

Zucchini aushöhlen so wird’s gemacht. Indem du die Samen sowie das mittlere Fleisch entfernst.

Wir benutzen dafür gerne die Spitze eines Esslöffels oder wer hat einen Melonenlöffel. Damit geht das Aushöhlen schnell und einfach von der Hand.

Der Länge lang kratzt du die Samen heraus und entsorgst sie. Zu Beginn der Zucchini-Saison können sie sehr wenige Samen enthalten. Je größer sie werden, umso mehr Samen haben die Früchte.

1. Schritt - Zucchini auf Backblech legen

Alle Zucchini auf Backblech legen, sodass sie gut nebeneinander passen. Beim Backen saften sie ein wenig aus. Deshalb ist es sehr ratsam Backpapier darunterzulegen.

2. Schritt – Zutaten verarbeiten

2. Schritt - Bund Schnittlauch zerkleinern

Bund Schnittlauch zerkleinern. Mit einem Messer schneidest du den Bio Schnittlauch in kleine Ringe. Die Stücke sollten nicht größer als 5 Millimeter sein.

2. Schritt - Bio Schnittlauch in die Schale geben

Den geschnittenen Bio Schnittlauch gibst du in eine Schale hinein.

2. Schritt - Hirtenkäse zerbröckeln

Den Hirtenkäse in die Schale mit dem Schnittlauch hinein bröseln.

Hirtenkäse schmeckt etwas milder als der Feta Käse. Im Gegensatz zum Feta wird dieser aus Kuhmilch hergestellt. Der Feta ist herber, er wird aus Schafs- und/oder Ziegenmilch hergestellt.

2. Schritt - Gehacktes mit Lauch

Da unsere Tochter Tilda kein Gehacktes mit Lauch mag, machen wir für sie extra Buletten. 🙂

Dafür entnehmen wir circa Einviertel vom Gehackten, das sind etwa 100 bis 125 Gramm. Dieses legen wir in eine separate Schale.

Wie wir die Buletten machen, dazu kommen wir gleich…

2. Schritt - Hackfleisch kneten

In der Schale Hirtenkäse, Schnittlauch und Hackfleisch kneten, sodass eine Masse entsteht.

Tipp:

Wer sich nicht dabei die Finger schmutzig machen möchte, kann auch Einmalhandschuhe anziehen. Eine Küchenmaschine mit Knethaken macht es auch.

2. Schritt - Fleischkugel kneten

Durch das Kneten hast du jetzt eine Fleischkugel. Dazu noch mit Salz und Pfeffer nach Bedarf würzen. Wer es gerne etwas schärfer mag, der kann zusätzlich getrocknete Chiliflocken mit hineingeben.

2. Schritt - Zucchiniboote mit Öl einpinseln

Zucchiniboote mit Öl einpinseln. Welches Öl du dafür verwendest, spielt keine große Rolle. Zum Beispiel Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl oder ähnliches.

2. Schritt - Gehacktesrolle formen

Du entnimmst einen Teil der Masse und formst eine Gehacktesrolle. Sie sollte schon so groß sein, dass sie in die Aussparungen passt.

2. Schritt - In die Aussparung drücken

Nun drückst du die Wurst mit den Händen in die Aussparung hinein.

2. Schritt - Zucchini auf dem Backblech

Nun warten ganz ungeduldig die gefüllten Zucchini auf dem Backblech. Sie kommen gleich in den Ofen zum Backen.

2. Schritt - Tomaten klein schneiden

Vorher werden wir noch die Tomaten klein schneiden. Die Samen werden entfernt und entsorgt. Das Fruchtfleisch mit Schale wird in kleine Würfel geschnitten. 

2. Schritt - Hackfleisch mit Tomaten

Die Tomatenwürfel werden darüber gestreuselt und gleichmäßig verteilt. Nun besteht die Füllung aus Hackfleisch mit Tomaten. Jetzt sind sie fertig für den Ofen…

2. Schritt - eine Prise Salz

Kurz vorher noch nach Bedarf eine Prise Salz darüber streuen.

3. Schritt – Zucchini im Ofen backen

Wie lange brauchen gefüllte Zucchini im Backofen?

Bevor die Zucchinischiffe in den Ofen kommen, wird dieser vorgeheizt. So hat der Ofen schon seine Temperatur und es wird alles gleichmäßig gebacken.

Herd bei einer Temperatur von circa 200 Grad Umluft und 10 Minuten vorheizen.

3. Schritt - Zucchini im Ofen backen

Im vorgeheizten Herd werden die Zucchini-Schiffchen hineingeschoben. 25 bis 30 Minuten backen im Backofen bei einer Temperatur von 200 Grad.

3. Schritt - Zucchiniboote fertig gebacken

Nach circa einer halben Stunde sind die gefüllten Zucchiniboote fertig gebacken. Vorsicht beim Herausnehmen, das Blech ist sehr heiß!

3. Schritt - Fertige Zucchiniboote

Voilà! 🙂

Als Schaufenster sind diese recht einfachen Zucchini-Boote köstlich, leicht und frisch. Ein Sommerdinner für den Kürbis in der Hochsaison.

Dazu haben wir unseren selbstgemachten Johannisbeerwein aus roten Früchten getrunken und ein Glas Wasser.
Wie man diesen Johannisbeerwein selber macht, verrate ich dir beim nächsten Mal. 🙂

Mit was magst du die gefüllte Zucchini mit Hackfleisch?

Buletten selber machen:

Es ist immer etwas schwierig für die Kinder etwas zu kochen. Kleiner ungeplanter Zwischenschritt extra für unsere Tochter Tilda die Buletten.

Los gehts…

4. Schritt - Toastbrotscheibe

Zuerst nehmen wir eine Toastbrotscheibe.

4. Schritt - Eine Toastbrotscheibe mit Leitungswasser einweichen

Diese weichen wir mit Leitungswasser ein und drücken das Wasser leicht wieder aus.

4. Schritt - Zutaten für Buletten

Zutaten für Buletten:

Dafür haben wird eine Toastbrotscheibe, ein Ei, und circa 100 Gramm Hackfleisch wie oben.

4. Schritt - Buletten für Kinder

Alle Zutaten in der Schale werden mit den Händen vermengt. Solange kneten bis sich alles zu einer Einheit verbunden hat.

Nicht vergessen wir machen jetzt Buletten für Kinder! Kinderportionen sind klein und handlich!

Nun nimmst du eine kleine Menge und formst eine Kugel daraus. Die Kügelchen legst du auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Zu jeder Kugel lässt du einen Abstand.

4. Schritt - Buletten im Backofen

Jetzt schiebst du das Blech auch gleich in den Herd zu den Zucchini. Nun werden die Buletten im Backofen gebacken. Am Ende ist alles zusammen fertig.

4. Schritt - Buletten aus dem Backofen

Auch die Buletten aus dem Backofen sind locker innen weich und schonend zubereitet.

4. Schritt - Buletten sind fertig

Fertig! Die Buletten sind nicht angebrannt, leicht kross und innen weich.

HALT… Genascht wird nicht! 🙂

Wir essen alle zusammen!

Für Kinder kann man schnell und einfach Buletten nebenher machen. Dies ist kein großer Aufwand, da der Herd schon an ist. Und die Zutaten sind auch sehr übersichtlich.

Falls nicht alle Bulettchen gegessen werden, können sie auch in einer Frischhaltebox im Kühlschrank gelagert werden.

Hilfreiche Tipps und Tricks

  • Halbiere am besten die Zucchini jeweils in Längsrichtung. Die Enden müssen nicht abgeschnitten werden. Alles kann man davon essen!
  • Damit sie stabil auf dem Blech stehen, schneide mit dem Messer etwas von der Rundung ab.
  • Reste können bis zu vier Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank gelagert werden. Einfrieren würde ich sie nicht, sie könnten beim Auftauen matschig werden.
  • Wer kein Fleisch mag, kann stattdessen eine andere Füllung nehmen. Zum Beispiel Bulgur, Kartoffelpüree, Gemüse, Reis, Couscous usw.

Guten Appetit – Bon Appetit! ❤

Teile meine Rezepte & Küchengeheimnisse ❤️

Teile bitte meine Rezepte und Küchengeheimnisse auf Social Media! ❤️ Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich damit unterstützt. Für dich ist es ein kleiner Klick auf ein Social Media Button.

Mir macht es Spaß übers Kochen und Backen zu teilen. Außerdem möchte ich dir mit Tipps und Tricks helfen. Es gibt immer was Spannendes in der Küche zu entdecken, schau ab und zu mal vorbei.

Übrigens kannst du hier das Rezept auch ausdrucken oder downloaden!

Nährwerte: 

Die Richtwerte für die tägliche Energiezufuhr für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut TK:

  • Männer: 25 bis unter 51 Jahre 2.400 kcal 
  • Frauen: 25 bis unter 51 Jahre 1.900 kcal
gefüllte Zucchini mit Hackfleisch - Nährwerte

Nährwertberechnung auf 100 Gramm bzw. Milliliter

  • Energie: 70 Kalorien
  • Fett: 5 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Eiweiß: 6 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Zucker: 1 g

Die oben angezeigten Informationen sind Schätzungen. Diese sind von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt wurden. Es sollte daher nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden. Eine Kalorie entspricht circa 4,1868 Joule (1 kcal = 4,1868 kJ).

Kann man gefüllte Zucchini im Kühlschrank lagern?

Wenn das reichhaltige Essen nicht geschafft wird, ist es schade dies zu entsorgen. Das muss nicht sein! Denn alles, was übrig geblieben ist, kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder problemlos gegessen werden.

Lege die Essensreste in einen Vorratsbehälter und verschließe diesen luftdicht mit einem Deckel. Drei bis vier Tage kannst du ihn im Kühlschrank aufbewahren.

Beim Erwärmen lege die gefüllte Zucchini mit Hackfleisch in eine Auflaufform. Ofen vorher bei niedriger Hitze vorheizen, dann bei 100 Grad circa 15 Minuten backen.

Nicht länger backen, wir wollen das Essen schonend erwärmen und nicht totkochen.

In der Mikrowelle kann dieses Essen auch aufgewärmt werden. Dabei empfehle ich auch das Schonverfahren.

Kann man Zucchiniboote einfrieren?

Theoretisch gesehen kann man diese einfrieren. ABER…

Ich empfehle es nicht, die Boote einzufrieren. Da sie beim Auftauen ziemlich matschig werden. Davon abgesehen kann man Fleisch nicht so lange im Gefrierschrank lagern.

Wenn es nicht anders geht, dann würde ich nur das Gehackte für einen späteren Zeitpunkt einfrieren.

Dann lieber wie oben beschrieben, im Kühlschrank aufbewahren und nochmals genießen.

Und… Wie hat es dir geschmeckt?

Wie hat es dir geschmeckt?

Erzähle es mir! Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept auch nachmachst… Oder hast du dabei was daran verändert? Je nachdem wie es ist, schreibe mir einen kleinen Kommentar. Ich freue mich!

Am einfachsten ist es… Du bewertest es unten mit ein paar Sternchen. ⭐⭐⭐⭐⭐ Danke!

Vielen Dank für deinen Besuch! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch: leichtes Sommergericht

Neben gefüllter Paprika sind auch gefüllte Zucchini mit Hackfleisch ein beliebter Klassiker. Diese Schiffchen sind nicht nur gesund, sondern leichte Sommergerichte in voller Frische. Dafür benötigst du nur 5 Zutaten! Zucchini, Hackfleisch, Hirtenkäse, Schnittlauch und Tomaten.

Typ: Abendessen | Buffet

Küche: Mediterran

Keywords: Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch, leichtes Sommergericht, Zucchiniboote, Zucchinischiffe, 5 Zutaten Rezepte, 5 Zutaten Küche, Zucchiniboote vegetarisch, leichtes Sommergericht

Rezeptausbeute: Für 4 Personen

Kalorien: 70 Kalorien

Vorbereitungszeit: PT20 Minuten

Kochzeit: PT25 Minuten backen

Gesamtzeit: PT45 Minuten

Rezept-Zutaten:

  • » 4 mittelgroße Zucchini |
  • » 400 Gramm Hackfleisch, halb und halb (Rind und Schwein) |
  • » 1mal 250 Gramm Hirtenkäse (ist die preiswerte Variante zum Feta) |
  • » 1 Bund Schnittlauch |
  • » Circa 2 bis 3 Tomaten |
  • Aus dem Gewürzschrank:
  • » Salz |
  • » Pfeffer |
  • » Chiliflocken (Nach Bedarf, nur wer es gerne etwas schärfer mag!) |
  • » Rapsöl (Olivenöl, Sonnenblumenöl geht auch, zum Einpinseln der Zucchini-Hälften)
Bewertung des Redakteurs:
5