Ein leckerer Kuchen zum Frühstück? Wer hätte gedacht, dass so viel Gesundes in einem Kuchen passt? Ein köstliches Ergebnis! Der perfekte Start in den Tag mit diesem Frühstückskuchen Rezept! Mit Zucchini, Stangen Frühlauch, Gewürze, Eier und Käse.

Wissenswertes

Portionsgrösse:

Für 4 Personen

Schwierigkeit:

Leicht

}

Zubereitungszeit:

Circa 1 Stunde und 15 Minuten

Ernährung:

Vegetarisch

Kalorien / Portion:

139 Kalorien

Gericht für:

Frühstück / Abendessen

Kuchen zum Frühstück: Über dieses Frühstückskuchen Rezept

Es ist mal wieder Kuchenzeit! Der Backofen ist in Betrieb. Die verführerischen Düfte verbreiten sich im ganzen Haus. Ein leckerer Kuchen zum Frühstück. STOPP!

Kuchen zum Frühstück - Frühstückskuchen Rezept

In diesem Frühstückskuchen Rezept haben Schokolade und Zucker allerdings Pause. Die heutigen Stars sind Zucchini, Frühlingszwiebeln, Frischkäse und Erbsen. Diese kommen mit Ei und Käse zerkleinert in die Backform. Und der Backofen macht den Rest.

Es ist das perfekte einfache Frühstück um den Tag zu starten. Oder als Abendessen den Tag abklingen zu lassen!

  • GESCHMACK: Haufenweise frischer, lebendiger und sommerlicher Geschmack. Dazu einer leichten würzigen Schärfe.
  • TEXTUR: Die knusprigen Erbsen mit der gehäckselten Zucchini und der geschmolzene Käse. So wird die ganze Sache zu einem saftigen, lockeren Frühstückskuchen mit Biss.
  • LEICHTIGKEIT: Es ist einfach. Die Zucchini und der Käse wurden gehäckselt. Allerdings braucht man dafür einen Gemüseschneider bzw. Häcksler. Ei und Gewürze noch, alles kommt in die Form.
  • AUSSEHEN: Aus dem Garten grüne Erbsen, zarte Lauchzwiebeln und frische Zucchini. Alles vereine mit Eiern von glücklichen Hühnern. So sieht unser Garten aus.
    VORTEILE: Bäckt im Herd von allein. Passt perfekt zum Frühstück, Mittag, Abendessen oder für zwischendurch. Keine großen Kochkünste nötig.
  • NACHTEILE: Zum Raspeln der Zucchini benötigt man einen Gemüseschneider oder Häcksler. Alternativ kann man die Zucchini auch in Würfel schneiden.
  • WÜRDE ICH DAS NOCHMAL MACHEN? Auf jeden Fall, wenn im Garten die erste Zucchini wächst.

Mit was kann ich den herzhaften Kuchen vom Blech servieren?

Zu dem einfachen Frühstückskuchen wird auch als Beilage ein grüner Salat serviert. Dies macht es zum perfekten Start in den Tag. Der herzhafte Kuchen ist nicht nur sättigend, sondern auch köstlich.

Ist vom Frühstück noch etwas vom herzhaften Kuchen übrig geblieben. Du kannst ihn auch mit einer Schnitte dazu genießen. Schmeckt wunderbar auch zu Vollkornbrot oder Toast.

Wie lange hält sich der Kuchen?

Am besten schmeckt der Frühstückskuchen, wenn er noch lauwarm ist. So lecker wie er auch ist, schafft man ihn nicht gleich aufzuessen. Wir lagern ihn in einer Frischhaltedose im Kühlschrank. So hält sich der Kuchen circa 2 bis 3 Tage.

Der Kuchen hält sich circa 2 bis 3 Tage

Kann man herzhafte Kuchen vom Blech einfrieren?

Du möchtest zu einem späteren Zeitpunkt diesen herzhaften Kuchen zum Frühstück essen? Das ist zum Glück kein Problem. Vorausgesetzt du hast ein Gefrierfach!

Dieser herzhafte Kuchen vom Blech kann bis zu drei Monate eingefroren werden. Sobald er fertig gebacken ist. Er muss sich vollständig abkühlen, bis er Zimmertemperatur erreicht hat.

Schneide den Kuchen in Portionsstücke. So kannst du nach und nach einzelne Stücke auftauen.

Am besten du legst die Kuchenstücke in eine geeignete Gefrierdose oder Gefrierbeutel. Trenne dabei den Kuchen mit Butterbrotpapier. Somit kannst du ganz einfach einzelne Stücke herausnehmen.

Wie taut man den gefrorenen Frühstückskuchen wieder auf?

Du möchtest den Frühstückskuchen zum Frühstück servieren? Am besten du nimmst ihn am Vorabend aus dem Gefrierfach. Dabei lässt ihn langsam im Kühlschrank Auftauen.

Dann entfernst du die Plastikfolie oder nimmst ihn aus der Box.

Du kannst den Kuchen kalt essen. Ich mag ihn gerne lauwarm. Stelle ihn für circa 10 Minuten in den Ofen. Bei einer Temperatur von etwa 100 Grad. Ohne Vorheizen!

Oder!
Du nimmst den Kuchen direkt aus dem Gefrierfach. Darin taust du ihn im Ofen auf. Bei einer Temperatur von 150 Grad. Ohne Vorheizen für 10 bis 12 Minuten.

Warum du diesen herzhaften Frühstückskuchen lieben wirst?

  • Erstens schnelles Rezept: – Das Gemüse und der Käse werden zerkleinert. Alles kommt in eine Backform. Würzen nicht vergessen! Und dann muss er nur noch backen.
  • Zweitens so vielseitig: – Kombiniere ihn mit anderen Gemüse. Wie zum Beispiel mit Kürbis, Karotten oder Kohlrabi.
  • Drittens einfach köstlich: – Durch die Erbsen hat der herzhafte Frühstückskuchen ein wenig Biss. Aber dennoch saftig und weich und ist nicht zu fest. Die Gewürze verleihen ihm eine gewisse Schärfe.
  • Viertens Frühstück oder Abendessen: – Es ist nicht nur ein Kuchen zum Frühstück. Er passt natürlich auch super zum Abendessen.
  • Fünftens Kontrolle der Zutaten: – Du weißt ganz genau, welche Zutaten enthalten sind. Und du kannst dein frisches Gemüse selber wählen. Oder es aus dem Garten holen.

Das klassische Rezept für den Kuchen zum Frühstück besteht aus einer Masse. Mit gesunden Gemüse wie zum Beispiel Zucchini, Erbsen und Frühlauch. Dazu vermengt mit Eier und Käse. Daher ist der Kuchen leicht und sehr beliebt.

Dieses perfekte Frühstückskuchen Rezept ist sehr vielseitig. Du kannst ihn sowohl zum Frühstück, Brunch oder Abendessen servieren. Ob kalt oder warm schmeckt er hervorragend.

Zutatenliste für das Rezept Kuchen zum Frühstück

Zutatenliste für: Kuchen zum Frühstück

  • 250 Gramm Zucchini, gehäckselt
  • 65 Gramm Käse, gehäckselt
  • 75 Gramm Mehl Typ 405
  • 1 Teelöffel Pfeffer, gemahlen
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss, gemahlen
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 150 Gramm Frischkäse
  • 300 Gramm Erbsen
  • 4 Stangen Frühlauch, (Frühlingszwiebeln oder Schalotten)
  • 3 Eier

Küchenhelfer

  • 25 × 25 Zentimeter quadratische Backform (Springform)
  • Gemüseschneider oder Häcksler
  • Reibe für Muskatnuss
  • Schneidebrett und Küchenmesser
  • Schüssel und Löffel

So wird’s gemacht

Schritt für Schritt Anleitung mit Fotos

1. Schritt – Zucchini raspeln

Die Zucchini waschen und mittelfein raspeln. Die geraspelte Zucchini in eine Schüssel separat auffangen.

1. Schritt - Zucchini raspeln

2. Schritt – Muskatnuss reiben

Eine Muskatnuss ist sehr hart. Sie muss mit einer geeigneten Reibe gerieben werden. Halte deine Muskatnuss-Reibe über deinen Teller oder Schale. Nimm dabei etwa einen 45 Grad Winkel ein.

Am Plastikgriff hältst du sie fest und das Ende stützt du auf dem Teller ab. So kannst du sicher die harte Nuss reiben.

2. Schritt - Muskatnuss reiben

Zwischen Zeigefinger und Daumen hältst du die Spitze der Muskatnuss fest. Pass dabei auf, dass deine Finger nicht so nah an die Reibe kommen. Einmal abgerutscht, kann sehr schmerzvoll sein.

Reibe mit gleichmäßigen Bewegungen über deinem Teller oder Schale. Soviel bis du die gewünschte Menge hast. Schon der herrlich aromatische Muskatnuss-Geruch ist sehr angenehm.

Information zur Muskatnuss

Die Muskatnuss ist der Samen eines Muskatnussbaums. Sie kommt überwiegend in Asien, Karibik und Australien. Eine Muskatnuss kann, wenn sie richtig gelagert wird, bis zu 9 Jahre haltbar sein. Während geriebene Muskatnuss also in Pulverform wesentlich kürzer haltbar ist. In Pulverform ist ihr Aroma maximal ein Jahr genießbar.

3. Schritt – Frühlauch in Ringe schneiden

Jetzt nimmst du deine 4 Stangen Frühlauch oder Frühlingszwiebeln. Diese werden mit Zwiebellauch in kleine Ringe geschnitten. Die geschnittenen Ringe legst du ebenfalls in eine Schale. Für später legst du einige zur Seite zum Bestreuen.

Aber dazu kommen wir noch…

3. Schritt - Frühlauch in Ringe schneiden

Tipp:

Falls kein Frühlauch vorhanden ist, kann auch Zwiebellauch oder Schnittlauch verwendet werden.

4. Schritt – 25 × 25 Zentimeter Backform einfetten

Vorbereitung der 25 × 25 Zentimeter quadratischen Backform (Springform). Falls du keine Backform in dieser Größe hast. Nimm eine die etwas größer oder besser kleiner ist.

4. Schritt - Backform einfetten

Beachte! Je größer die Backform, umso dünner wird dann der Frühstückskuchen.

Eine entsprechende große Form vorher einfetten.

5. Schritt – Zutaten vermengen

Zucchini, Käse, Mehl, Backpulver, Frischkäse und Erbsen in eine Schüssel geben. Etwa die Hälfte der Frühlingszwiebel-Ringe dazu geben. Mit Pfeffer, Meersalz und Muskatnuss würzen. Alles gut vermengen.

Die drei Eier verquirlen und unter die Mischung rühren.

5. Schritt - Zutaten vermengen

6. Schritt – Mischung in die Backform

Nun kommt schließlich die gesamte Mischung in die Backform.

6. Schritt - Mischung in die Backform

7. Schritt – Ringe der Frühlingszwiebeln

Zum Schluss kommen die Ringe der Frühlingszwiebeln oben drauf. Gleichmäßig verteilen und…

7. Schritt - Ringe der Frühlingszwiebeln oben drauf

8. Schritt – In den Backofen

Bevor du die Backform in den Ofen schiebst…

Den Ofen 10 Minuten vorher auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Dann im Ofen etwa 25 Minuten backen. Sobald der Frühstückskuchen eine goldgelbe Farbe hat, ist er fertig gebacken.

8. Schritt - In den Backofen

9. Schritt – Frühstückskuchen abkühlen lassen

Den Kuchen aus dem Ofen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Dann in Stücke schneiden und am besten noch lauwarm genießen. Kalt schmeckt der Kuchen auch hervorragend.

9. Schritt - Frühstückskuchen abkühlen lassen

Fertig ist dein Kuchen zum Frühstück! So schwer war das Frühstückskuchen Rezept auch wieder nicht. Oder?

Guten Appetit – Bon Appetit! ❤

Muss ich die Zucchini schälen?

Nein. Für dieses Frühstückskuchen Rezept brauchst du die Zucchini nicht schälen. Im Allgemeinen schälen wir keine Zucchini für unsere Zucchini-Rezepte. Die Schale ist weich und kann problemlos gegessen werden. Auch in der Schale stecken viele wertvolle Nährstoffe.

Die Zucchini wird mit Schale komplett so wie sie ist gehäckselt. In gehäckselter Form kommt sie dann zu den anderen Zutaten.

Nährwerte:

Die Richtwerte für die tägliche Energiezufuhr für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut TK:

  • Männer: 25 bis unter 51 Jahre 2.400 kcal 
  • Frauen: 25 bis unter 51 Jahre 1.900 kcal
Kuchen zum Frühstück - Nährwerte

Nährwerte

Nährwertberechnung auf 100 Gramm bzw. Milliliter

  • Energie: 139 Kalorien
  • Fett: 8 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Eiweiß: 7 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Zucker: 3 g

Die oben angezeigten Informationen sind Schätzungen. Diese sind von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt wurden. Es sollte daher nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden. Eine Kalorie entspricht circa 4,1868 Joule (1 kcal = 4,1868 kJ).

Und... Wie hat es dir geschmeckt?

Kuchen zum Frühstück: Wie hat es dir geschmeckt?

Erzähle es mir! Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept auch nachmachst… Oder hast du dabei was am Rezept verändert? Je nachdem wie es ist, schreibe mir einen kleinen Kommentar. Ich freue mich!

Am einfachsten ist es… Du bewertest das Rezept unten mit ein paar Sternchen. ⭐⭐⭐⭐⭐ Danke!

Vielen Dank für deinen Besuch! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!