Eier trennen ist ganz einfach! Mit diesen einfachen und schnellen Tipps & Tricks lassen sich Eigelb vom Eiweiß trennen! In manchen Rezepten ist es erforderlich Eier zu trennen. Denn viele Dessert-Rezepte erfordern entweder Eigelb oder Eiweiß, wie Baiser oder Pudding.

Warum man überhaupt Eigelb vom Eiweiß trennen muss?

Das ist eine gute Frage. Denn manchmal stoßen wir auf ein Rezept, wo nur Eigelb oder Eiweiß (Eiklar) benötigt wird. So ungewöhnlich ist es auch nicht, dass das eine oder andere Rezept mit Ei, nur mit Eigelb oder Eiweiß erfordert.

Daher sollte man unbedingt die grundlegende Küchentechnik beherrschen, wie man Eigelb vom Eiweiß trennen kann.

Eigelb vom Eiweiß trennen

Eigelb hat einen höheren Fettgehalt und wird häufig in reichhaltigen Rezepten oder als Emulgator (Lecithin) verwendet. Im Eigelb befindet sich Lecithin. Als Emulgator sorgt es dafür, dass Fette und Wasser miteinander verbinden. Es wird in Eis, Pudding, Quarkspeisen oder Plätzchen verwendet.

Während Eiweiß (Eiklar) durch das Weglassen von Eigelb eher für leichte Rezepte bestimmt sind. Durch das Hinzufügen von geschlagenem Eiweiß werden Rezepte flauschig und voluminös gemacht. So wird es in Baiser, Kekse, Engelskuchen, Macarons oder Makronen verwendet.

Wenn ein wenig Eiweiß noch am Eigelb haften bleibt, ist es für das entsprechende Rezept nicht so schlimm. Anders sieht es aus, wenn jedoch nur Eiweiß benötigt wird. Und ein wenig Eigelb ist versehentlich noch im Eiklar enthalten. Dann lässt sich das Eiweiß nicht so schön aufschlagen.

Wichtig! Nur bei Rezepten mit Eiweiß sollte das Eigelb penibel entfernt werden.

Merke: Wenn das Eiweiß und Eigelb vermischt wird, verändert sich das entsprechende Rezept grundlegend. Durch den Fettgehalt vom Eigelb wirkt es sich negativ aus. Das Eiweiß lässt sich nicht richtig aufschlagen ober bekommt eine cremige Konsistenz.

3 gute Gründe warum man Eier trennen sollte:

  1. Eier sind gesund und haben wenig Kalorien! Sie gehören zu unseren Grundnahrungsmitteln. Eiweiß und Eigelb haben unterschiedliche Konsistenzen, manche Rezepte sind nur mit dem Einen oder Anderen ausgelegt. Deshalb muss man für viele Rezepte Eier trennen.
  2. Eiweiß (Eiklar) wird in Rezepten verwendet, wenn eine lockere Masse entstehen soll. Zum Beispiel Eischnee in Grießpudding, Baiser oder Macarons.
  3. Nur das Eigelb wird in vielen Rezepten extra verwendet. Wie zum Beispiel in Kekse, Pudding, Eis, Lemon Curd, Mayonnaise oder zum Bestreichen von Backwaren.

Los gehts… 😉

Zutatenliste für Eigelb vom Eiweiß trennen

Zutatenliste für: Eigelb vom Eiweiß trennen

  • 1 rohes Ei – (oder mehrere Eier, je nach Rezept)
  • Zwei Schalen (eine für Eiweiß und eine für Eigelb)

Bestseller Nr. 1
OXO Good Grips 3-in-1 Eiertrenner – spülmaschinenfeste Hilfe zum Eiertrennen – gelb/weiß
  • GELINGSICHER: Mit dem 3-in-1 Eiertrenner von OXO Good Grips gelingt Ihnen das Eiertrennen jedes Mal, ohne dass Eierschalen in der Schüssel landen oder Eiweiß am Schüsselrand herunterläuft. So bleibt Ihre Küche auch beim Backen sauber
  • CLEVERES DESIGN: Der erhöhte Rand des praktischen Küchengadgets ist ideal für das einfache Aufschlagen von Eiern. Das Unterteil des Eiertrenners fängt nicht nur das Eigelb, sondern auch lose Schalensplitter auf. Eier trennen war noch nie so leicht
  • SICHER UND SAUBER: Mit dem praktischen Küchen- und Backzubehör wird das Trennen von Eiweiß und Eigelb zu einer wirklich sauberen Sache. Hängen Sie das Küchenutensil einfach über den Rand einer Schüssel und schlagen Ihr Ei dann an seiner Kante auf
  • SPÜLMASCHINENFEST: Dank seiner spülmaschinenfesten Konstruktion lässt sich der nützliche Küchenhelfer schnell und einfach reinigen
  • OXO GARANTIE: Falls Sie ein Problem mit Ihrem OXO Produkt haben sollten, reparieren wir es oder tauschen es um. Wir sind dankbar für die Gelegenheit, aus der Erfahrung zu lernen und es besser zu machen

Eier Trick 1: Eierschale – So wird’s gemacht

Eigelb vom Eiweiß trennen: Fotos und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Schritt – Gefäß zum Eier trennen

Bevor du beginnst, wasche dir zuerst deine Hände. Es ist immer wichtig mit sauberen Händen zu arbeiten. Dann stelle dir mindestens zwei saubere und trockene Schalen auf deinen Arbeitsplatz. Eine Schale ist für das Eiweiß und die Zweite für das Eigelb.

Am einfachsten um Eier trennen zu können ist, wenn sie kalt sind. Denn das Eigelb hält besser zusammen und bricht nicht auseinander.

Profi-Tipp:

Wenn du ein Rezept nur mit Eiweiß hast, dann empfehle ich dir eher drei Schalen zu verwenden. Eine für Eigelb, eine zweite für Eiweiß, und die dritte als Übergangsschale zum Trennen jedes einzelnen Eies.

Um das Eiweiß steif schlagen zu können, darf kein Eigelb enthalten sein, sonst wird das Eiweiß nicht steif. Daher ist die Übergangsschale sehr nützlich, um das Eiweiß sauber zu halten. Auf diese Weise geht eventuell nur 1 Ei verloren und nicht die gesamte Schüssel mit dem Eiweiß.

Nun werden wir Eigelb vom Eiweiß trennen, dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Aber ich denke, dass diese hier die einfachste und sauberste Methode ist, um Eier trennen zu können. Das Eigelb wird zwischen beiden Eierschalen Hälften hin und her transportiert.

Schlage das Ei vorsichtig am Rand der Schale, sodass eine kleine Bruchstelle an der Eierschale zu sehen ist. Es kann auch ein anderes Gefäß genommen werden, für nur 1 Ei reicht eine Tasse völlig aus. (Oder ein Glas)

Bestseller Nr. 1
Lav 6tlg Glasschalen 215 ml Vira Schalen Glasschale Dessertschale Vorspeise Glas Gläser
  • Volumen: 215 ml, 7 1/4 oz | Höhe: 52 mm | Durchmesser : 103 mm
  • Hochwertige Qualität | Spülmaschinengeeignet | Leicht zu reinigen
  • Material : Glas
  • Kältebeständig | Lebensmittelecht
  • Hergestellt in der Türkei

2. Schritt – Ei aufschlagen

Es sollte jetzt eine kleine Bruchstelle an der Eierschale zu sehen sein. Es kann auch ein Riss oder eine eingedrückte Stelle am Ei sein. Halte das Ei direkt über dein Gefäß, falls etwas Eiweiß herausläuft.

Halte das Ei direkt über die eine Schale und drücke vorsichtig mit beiden Daumen in den Riss des Eies.

Mit deinen Daumen drückst du beide Eihälften vorsichtig auseinander. So langsam läuft das Eiweiß in die Schale. Sei dabei vorsichtig, damit Eierschale nicht zerbricht.

AngebotBestseller Nr. 1
chg 3306-00 Ei-Trenner aus rostfreiem Edelstahl, l = 14,0 cm, d = 11,0 cm
  • mit praktischen Details
  • spülmaschinengeeignet
  • lebensmittelecht
  • hochwertig rostfreier Edelstahl

3. Schritt – Eigelb und Eiweiß trennen

Pass dabei auf, dass du die dünne Haut vom Eigelb nicht verletzt. Ist die Haut verletzt, läuft das Eigelb aus!

Beim Auseinanderbrechen beider Eierschalen fließt ein Teil des Eiweißes in die Schale.

Nun hast du beide Eierschalen in deinen Händen. In der einen mit dem Eigelb und in der anderen das Eiweiß, was du in die Schale schüttest.

Führe das Eigelb vorsichtig von einer Eierschalen-Hälfte zur Anderen und dann hin und her. Während dabei das restliche Eiweiß in die Schale fließt.

Du hast das gesamte Eiweiß aus der Eierschale entfernt und in eine extra Schale gegossen.

Schließlich ist das komplette Eigelb noch in der Eierschale. Lege das Eigelb in eine zweite separate Schale.

Wiederhole diesen Vorgang, bis du die Anzahl deiner Eier getrennt hast, die du für dein jeweiliges Ei-Rezept benötigst.

Voilà! 🙂

Die klassische Variante das Eigelb vom Eiweiß trennen war doch nicht so schwer. Es ging doch leichter als gedacht. Weiter unten gibt es noch weitere Möglichkeiten Eier zu trennen.

Welche Variante magst du am liebsten? Schreibe es mir unten im Kommentar.

Bestseller Nr. 1
OXO Good Grips 3-in-1 Eiertrenner – spülmaschinenfeste Hilfe zum Eiertrennen – gelb/weiß
  • GELINGSICHER: Mit dem 3-in-1 Eiertrenner von OXO Good Grips gelingt Ihnen das Eiertrennen jedes Mal, ohne dass Eierschalen in der Schüssel landen oder Eiweiß am Schüsselrand herunterläuft. So bleibt Ihre Küche auch beim Backen sauber
  • CLEVERES DESIGN: Der erhöhte Rand des praktischen Küchengadgets ist ideal für das einfache Aufschlagen von Eiern. Das Unterteil des Eiertrenners fängt nicht nur das Eigelb, sondern auch lose Schalensplitter auf. Eier trennen war noch nie so leicht
  • SICHER UND SAUBER: Mit dem praktischen Küchen- und Backzubehör wird das Trennen von Eiweiß und Eigelb zu einer wirklich sauberen Sache. Hängen Sie das Küchenutensil einfach über den Rand einer Schüssel und schlagen Ihr Ei dann an seiner Kante auf
  • SPÜLMASCHINENFEST: Dank seiner spülmaschinenfesten Konstruktion lässt sich der nützliche Küchenhelfer schnell und einfach reinigen
  • OXO GARANTIE: Falls Sie ein Problem mit Ihrem OXO Produkt haben sollten, reparieren wir es oder tauschen es um. Wir sind dankbar für die Gelegenheit, aus der Erfahrung zu lernen und es besser zu machen

Hilfreiche Tipps und Tricks zum Eier trennen

Das Trennen von Eiweiß und Eigelb ist einer der nützlichsten Küchentipps:

  • Wenn das Eier trennen nicht auf diese Art funktionieren möchte, kannst du dir auch einen Eiertrenner* anschaffen.
  • Bevor du beginnst, wasche dir immer vorher die Hände. Durch das Händewaschen wird jeglicher Schmutz entfernt.
  • Verwende gekühlte Eier aus dem Kühlschrank. Denn kaltes Eigelb lässt sich besser vom Eiweiß (Eiklar) trennen. Außerdem bricht das Eigelb bei Zimmertemperatur schneller auseinander.
  • Nach dem Eier trennen, wasche dir danach die Hände. Rohe Eier können Salmonellen auf der Eierschale enthalten.

1 Ei Nährwerte:

Die Richtwerte für die tägliche Energiezufuhr für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut TK:

  • Männer: 25 bis unter 51 Jahre 2.400 kcal 
  • Frauen: 25 bis unter 51 Jahre 1.900 kcal
Eigelb vom Eiweiß trennen - Nährwerte pro Ei

Nährwertberechnung auf das Gesamte in Gramm bzw. Milliliter oder Person

  • Energie: 92 Kalorien 
  • Fett: 7 g
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Eiweiß: 8 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Zucker: 0,4 g
  • Salz: 0,2 g

Die oben angezeigten Informationen sind Schätzungen. Diese sind von einem Online-Ernährungsrechner [ ] bereitgestellt worden. Es sollte daher nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden. Eine Kalorie entspricht circa 4,1868 Joule (1 kcal = 4,1868 kJ).

Teile meine Rezepte & Küchengeheimnisse ❤️

Teile bitte meine Rezepte und Küchengeheimnisse auf Social Media! ❤️ Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich damit unterstützt. Für dich ist es ein kleiner Klick auf ein Social Media Button.

Mir macht es Spaß übers Kochen und Backen zu teilen. Außerdem möchte ich dir mit Tipps und Tricks helfen. Es gibt immer was Spannendes in der Küche zu entdecken, schau ab und zu mal vorbei.

Übrigens kannst du hier das Rezept auch ausdrucken oder downloaden!

Eier Trick 2: So wird das Ei mit den Händen getrennt

Eier Trick 2: Ei mit den Händen getrennt

Mit diesem Eier Trick wird das Ei mit den bloßen Händen getrennt. Allerdings werden bei dieser Methode die Hände schmutzig. Aber dafür geht es schnell und es ist einfach mit wenig Aufwand. Auch hierfür benötigst du zwei Schalen.

Bevor es losgeht, werden zuerst Hände gewaschen!

Du schlägst das Ei auf und hältst deine Hand über eine Schüssel. Die eine Eierhälfte mit dem Eiweiß gießt du gleich in die Schale.

Dann gießt du den Inhalt mit dem Eigelb in die geschlossene Handfläche. Das Eiweiß läuft zwischen deine Finger in die Schale. Am Ende bleibt das Eigelb in deine Handfläche übrig. Dies kommt dann in die zweite Schale.

Musst du mehrere Eier trennen?
Dann ist es wohl besser, alle Eier aufzuschlagen und sie in eine große Schale zuschütten. Dann greifst du mit der flachen Hand hinein und hebst ein Eigelb heraus.

Nach Gefühl lässt du das Eiweiß durch deine Finger wieder in die Schale gleiten. Das Eigelb legst du dann in eine separate Schale, wo die anderen Eigelbe liegen.

Diesen Schritt wiederholst du, bis du die restlichen Eigelbe in die zweite Schale gelegt hast.

Tipp zu dieser Methode

Wenn die Eier beim Trennen kalt (Kühlschrank kalt) sind, sollten die Eigelbe gut zusammenhalten.
Sei jedoch vorsichtig mit dem Eigelb, es könnte schnell zerlaufen. Halte es auf der Handfläche und nicht zwischen den Fingern.

Eier Trick 3: Eier durch Sieb trennen

Eier Trick 3: Eier durch Sieb trennen

Bei der “Sieb-Methode” handelt es sich eigentlich nicht um ein Sieb. Du benötigst lediglich ein Küchenhelfer wie Kelle, Löffel, Spatel, Schaumkelle, Schaumlöffel mit Löchern oder Schlitzen. Womit man Eiweiß und Eigelb trennen kann.

Nimm eine Schaumkelle oder ein ähnliches Küchenutensil, wo ein Eigelb darin passen könnte. Halte sie über eine Schale.

Schlage das Ei auf und halte es über die Schaumkelle. Das Eiweiß fließt durch die Schlitze in die Schale und das Eigelb bleibt darauf. Leicht schütteln, damit das restliche Eiweiß abfließt.

Das befreite Eigelb kommt nun in eine separate Schale. Fertig!

Diese Variante ist genauso wie die obengenannte mit den bloßen Händen. Nur hier bleiben die Hände allerdings sauber.

AngebotBestseller Nr. 1
WMF Profi Plus Schaumlöffel Edelstahl 30 cm, Schaumkelle, Cromargan Edelstahl teilmattiert, spülmaschinengeeignet
  • Inhalt: 1x Schaumlöffel (Länge 30 cm, Ø 11 cm) - Artikelnummer: 1871026030
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10 teilmattiert. Rostfrei, spülmaschinengeeignet, formstabil, hygienisch, säurefest und unverwüstlich
  • Durch die flache Wölbung können Sie schwimmende Einlagen auch nahe vom Topfboden aufnehmen
  • Die Funktionsteile der Schaumkelle sind fest im Griff einzementiert. Mit praktischer Öse zur Aufbewahrung an einer Hängeleiste mit Haken
  • Flüssigkeit oder Fett laufen schnell ab

Eier Trick 4: Eiweiß und Eigelb mit einem Trichter trennen

Eier Trick 4: Eiweiß und Eigelb mit einem Trichter trennen

Dies ist ein einfacher sowie genialer Eier Trick! Dafür brauchst du zwei Gläser und einen Trichter. Den Trichter stellst du in eins der zwei Gläser.

Dann schlägst du vorsichtig 1 Ei am Glasrand über den Trichter auf. Beide Eihälften drückst du auseinander und lässt das Eiweiß und Eigelb in den Trichter.

Das Eiweiß läuft hindurch und wird im Glas aufgefangen. Zurück bleibt das Eigelb, es passt nicht durch die enge Öffnung. Dies kann dann in das zweite Glas umgefüllt werden.
Auch bei dieser Ei-Trennung bleiben die Hände sauber!

Eier Trick 5: Das Ei mit einer Flasche trennen

Eier Trick 5: Das Ei mit einer Flasche trennen

Für diese Variante wird eine handelsübliche Plastikflasche, ein flacher Teller und ein Gefäß (Glas oder Tasse) gebraucht.

Schlage zuerst das Ei auf und fülle den gesamten Ei-Inhalt auf einen Teller. Dann nimmst du deine Plastikflasche und drückst sie leicht zusammen, damit etwas an Luft entweicht.

Halte die zusammengedrückte Plastikflasche mit der Flaschenöffnung über das Eigelb und mit etwas Fingerspitzengefühl saugst du das Eigelb hinein.

Auf dieser Weise entsteht ein Sog, wenn die Flasche sich wieder zurück in ihre alte Form zieht.

Das aufgesaugte Eigelb kannst du in zweites Gefäß füllen.

Wie trennst du deine Eier?

PELEG DESIGN Yolkfish Ei-Separator
  • Drücken Sie den Fisch bringen sanft seine Lippen auf die Dotter
  • Dieser kleine Goldfisch gehört nicht in den Teich, sondern in deine Küche. Mit seinem großen, runden Maul schluckt er das Eigelb und trennt es so ganz einfach vom Eiweiß.
  • Drücke den Fisch zusammen, bringe sein Maul an das Eigelb, reduziere den Druck und er saugt es ein.
  • Erneutes Drücken auf den Bauch des Fisches lässt ihn das Eigelb wieder ausspucken.
  • Varios (Autor)

Kurzanleitung zum Eigelb vom Eiweiß trennen

Eigelb vom Eiweiß trennen? Nur so kann man perfekt Eier trennen!
Eigelb vom Eiweiß trennen - So ist Eier trennen einfach! | Kleine Prise

Eier trennen ist ganz einfach! Mit diesen einfachen und schnellen Tipps & Tricks lassen sich Eigelb vom Eiweiß trennen! In manchen Rezepten ist es erforderlich Eier zu trennen. Denn viele Dessert-Rezepte erfordern entweder Eigelb oder Eiweiß, wie Baiser oder Pudding.

Typ: Küchentipp

Küche: Deutsch

Keywords: Eigelb vom Eiweiß trennen, Eier trennen, Eigelb oder Eiweiß, Rezept mit Ei, Rezept mit Eiweiß, Rezept mit Eigelb, 1 Ei, Eier sind gesund, Eiklar, Eigelb einfrieren, Eiweiß steif schlagen, Ei aufschlagen, Eier Trick, Rohe Eier

Rezeptausbeute: Für 1 Portionen

Kalorien: 92 Kalorien

Vorbereitungszeit: 3M

Gesamtzeit: 5M

Rezept-Zutaten:

  • 1 rohes Ei (je nach Rezept mehrere)
  • 2 Gefäße (Schalen, Tassen oder Gläser)

Rezeptanweisungen:

1. Schritt - Gefäß zum Eier trennen bereitstellen:

  • Bevor du beginnst, wasche dir zuerst deine Hände. Stelle zwei saubere Schalen auf deinen Arbeitsplatz. Nur so kann man perfekt Eigelb vom Eiweiß trennen. Als Nächstes schlage das Ei am Schalenrand auf.

2. Schritt - Eier richtig aufschlagen:

  • Jetzt sollte eine kleine Bruchstelle an der Eierschale zu sehen sein. Halte das Ei direkt über dein Gefäß, falls etwas Eiweiß herausläuft. Halte das Ei direkt über die eine Schale und drücke vorsichtig mit beiden Daumen in den Riss des Eies. Mit deinen Daumen drückst du beide Eihälften vorsichtig auseinander.

3. Schritt - Einfach Eigelb und Eiweiß trennen:

  • Beim Auseinanderbrechen beider Eierschalen fließt ein Teil des Eiweißes in die Schale. Nun hast du beide Eierschalen in deinen Händen. Führe das Eigelb vorsichtig von einer Eierschalen-Hälfte zur Anderen und dann hin und her. Während dabei das restliche Eiweiß in die Schale fließt. Lege das Eigelb in eine zweite separate Schale. Wiederhole diesen Vorgang, bis du die Anzahl deiner Eier getrennt hast, die du für dein jeweiliges Ei-Rezept benötigst.
Bewertung des Redakteurs:
5

Wie man Eiweiß und Eigelb aufbewahrt?

Nach dem Eigelb vom Eiweiß trennen, wohin mit dem Einen oder Anderen? Eigelb sollte man nach dem Trennen so bald wie möglich verwendet werden.

Wenn du es aufbewahren möchtest, kannst du es ein paar Tage im Kühlschrank stellen. Das Eigelb in einem Gefäß (Glas oder Tasse) bringen, decke es mit einer Plastikfolie ab, damit keine Luft hineinkommt.

Über das Eigelb etwas Wasser übergießen, damit es nicht austrocknet. Sonst wird es hart und gummiartig. Vor Gebrauch das Wasser wieder abgießen.

Im Kühlschrank hält es sich 3 bis 4 Tage.

Eiweiß dagegen muss auch gekühlt werden, aber es ist länger Haltbar. Es muss nicht unbedingt abgedeckt werden, aber ich würde es trotzdem machen. Es sei denn ein Rezept erfordert dies.

Im Kühlschrank hält es sich etwa zwei Wochen.

Eiweiß kann auch eingefroren werden. Gieße es in Eiswürfelschalen, um einzelne Würfel einzufrieren.

Nach dem Einfrieren füllst du die Eiweiß-Würfel in einem Gefrierbeutel um und beschrifte diesen mit Datum und Inhalt.

Wenn das Eiweiß wieder gebraucht wird, im Kühlschrank langsam auftauen lassen. Am besten einen Tag davor herauslegen.

Was hast  du aus dem Eigelb oder Eiweiß gemacht?

Erzähle es mir! Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept auch nachmachst… Oder hast du dabei was daran verändert? Je nachdem wie es ist, schreibe mir einen kleinen Kommentar. Ich freue mich!

Am einfachsten ist es… Du bewertest es unten mit ein paar Sternchen. ⭐⭐⭐⭐⭐ Danke!

Vielen Dank für deinen Besuch! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!